Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

DTOcean: Ein Abgleich von Anlagenplanungs-Tools für Gezeitenkraftwerke

Daten
Datum: 2014-03-20T13:00:00
Ort: Edinburgh
Name: Henry Jeffrey, Senior Research Fellow for Policy and Innovation, Universität Edinburgh
Konferenz: SKF Ocean Energy technology Day
Henry Jeffrey

Zusammenfassung

Das mit über 6 Mio. EUR geförderte FP7-Energieprojekt „Optimal Design Tools for Ocean Energy Arrays“ (DTOcean) der Europäischen Kommission wurde 2013 ins Leben gerufen. Die Forschungsgruppe Policy and Innovation der Universität Edinburgh übernahm die Leitung bei der Antragstellung und wird auch das Konsortium mit 18 internationalen Partnern aus 11 Ländern leiten, wobei der einzige nicht-europäische Partner ein US-amerikanisches Labor für erneuerbare Energien ist. Die teilnehmenden Partner sind Forschungsinstitute sowie Versorgungs- und Projektentwicklungsunternehmen (Vattenfall, Iberdrola und Deme). Beim Gesamtsystemansatz von DTOcean sollen effektive Anlagenplanungs-Tools die Informationen und Fachkenntnisse liefern, die Projektplaner und Entscheidungsträger für fundierte Beschlüsse benötigen. Ein Verständnis der Bedeutung der verschiedenen Parameter für die globale Leistungsfähigkeit von Meeresenergieanlagen ist unabdingbar, da die Kosten für Energie der wichtigste Faktor für ihre Entwicklung sein werden. Damit der Sektor zum Zweck der Vermarktung Anlagen errichten kann, müssen folgende Bereiche angegangen werden: Layout hydrodynamischer Anlagen, Architektur elektrischer Systeme, Verankerungen und Fundamente, Laufzeitlogistik sowie Systemsteuerung und Betrieb.

Promo-Code eingeben

Der Zugang zu diesen Präsentationen ist den Konferenzteilnehmern vorbehalten.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilgenommen haben, können Sie wie nachstehend beschrieben auf die Materialien zugreifen. 

  • Registrieren und anmelden
  • Klicken Sie auf den Link „Promotion Codes“ im linken Menü auf der Seite Knowledge Centre.
  • Geben Sie den von den Konferenzorganisatoren bereitgestellten Code ein (Groß-/Kleinschreibung beachten).

Dies ist eine einmalige Angabe, um Ihren Zugang zu allen Präsentationen freizuschalten. Bei künftigen Besuchen auf der Seite brauchen Sie sich nur noch anzumelden.
SKF logo