Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF energieeffiziente (E2) Lager

Täglich wird uns vor Augen geführt, wie wichtig der verantwortungsbewusste Umgang mit Ressourcen ist. Vor diesem Hintergrund gewinnen technische Neuerungen an Bedeutung, die eine Senkung des Energiebedarfs ermöglichen. SKF stellt sich den gewachsenen Ansprüchen und führte im Zusammenhang mit der Vorstellung des „SKF EnCompass Field Performance Programms“ – der neuen, revolutionären Lebensdauerberechnung von Lagern – auch optimierte Produktreihen ein. Darunter die SKF energieeffizienten (E2) Rillenkugellager und die SKF energieeffizienten (E2) Y-Lager und Y-Lagereinheiten, die nicht nur immense Energieeinsparungen mit sich bringen, sondern auch in Punkto Leistungsfähigkeit überzeugen.

SKF energieeffiziente (E2) Rillenkugellager

Die für Reibungsverluste und lagerinterne Betriebstemperaturen optimierten, abgedichteten SKF energieeffizienten (E2) Rillenkugellager erreichen nun eine längere Lebensdauer und können in vielen Anwendungen mindestens doppelt so lange halten wie SKF Explorer Lager. Das bedeutet: Bei Anwendungen, in denen herkömmliche Lager ersetzt werden müssen, kann die längere Lebensdauer der SKF energieeffizienten (E2) Lager die Anzahl der im Laufe der Nutzungsdauer einer Maschine verbrauchten Lager potenziell halbieren oder in vielen Fällen sogar einen Austausch gänzlich überflüssig machen.

Gleichzeitig werden Reibungsverluste im Lager um bis zu 30 % reduziert. Die Folge sind Energieeinsparungen über die gesamte Gebrauchsdauer von Maschinen und Anlagen, was somit die Gesamtbetriebskosten reduziert.


SKF energieeffiziente (E2) Rillenkugellager sind mit einem geräusch- und reibungsarmen SKF Spezialfett werkseitig vorgefüllt, das die Fettgebrauchsdauer verlängert. Zudem sorgt die Konstruktion des Polymerkäfigs dafür, dass sich das Fett im Lagerinneren leichter verteilen kann, was zu verbesserter Schmierung der Kontaktoberflächen von Kugeln, Laufbahnen und Käfigtaschen führt.


SKF energieeffiziente (E2) Rillenkugellager sind in den Lagerreihen 60, 62 und 63 erhältlich und sind je nach Serie und Größe mit Deckscheiben oder Abdichtungen lieferbar.


Eigenschaften:

-   Mindestens 30 % weniger Reibung

-   Optimierte innere Geometrie

-   Langlebiges, reibungsarmes Schmierfett

-   Reibungsarme Dichtungen oder Deckscheiben

-   Reibungsarmer Käfig, optimiert für verbesserte Schmierungsbedingungen

-   Abmessungsgleich mit herkömmlichen Lagern


Vorteile:

-    Niedrigere Betriebs- und Wartungskosten

-    Geringerer Energieverbrauch

-    Längere Lagerlebensdauer

-    Niedrigere Betriebstemperaturen

-    Höhere Nenndrehzahlen


Typische Einsatzbereiche:

-  Elektromotoren, Pumpen und Gebläse

-   Textilmaschinen

-   Leichte Förderanlagen, z. B. für Briefe, Gepäck und Lebensmittel

-   Förderbänder in Bergwerken, Häfen und Kraftwerken


Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre zu SKF energieeffizienten (E2) Rillenkugellagern (PUB 6692/3 DE).

SKF energieeffiziente (E2) Y-Lager und Y-Lagereinheiten

Weniger Reibung bedeutet weniger Energieverluste: Bei SKF energieeffizienten (E2) Y-Lagern fallen die Reibungsverluste mindestens um 50 % niedriger aus, als bei gleich großen SKF Y-Lagern der Grundausführung. Aufgrund der geringeren Reibung laufen die Lager außerdem bis zu 30 °C kühler, wodurch sich die Fettgebrauchsdauer verlängert und – falls die Fettgebrauchsdauer der begrenzende Faktor ist – auch die Lagerlebensdauer. Mit dem Angebot an SKF E2 Y-Lagern lassen sich somit kostengünstige Lösungen realisieren, deren Einbau im Rahmen von Routinereparaturen eine gute Gelegenheit zur Energieersparnis und Zuverlässigkeitssteigerung bietet.


Die SKF E2 Y-Lagereinheiten bestehen aus einem E2 Y-Lager, vormontiert in einem Gehäuse aus Verbundwerkstoff. Die leichten, kostengünstigen und einbaufertigen Einheiten schaffen die Voraussetzungen für niedrige Betriebs- und Wartungskosten. Sie sind besonders gut geeignet für relativ hohe Drehzahlen, mittlere Belastungen und überall dort, wo hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit gestellt werden und der Instandhaltungsaufwand möglichst niedrig sein soll.


Eigenschaften:

- Mindestens 50 % weniger Reibung

- Reibungsarme Dichtungen

-  Langlebiges, reibungsarmes Schmierfett

-  Leichte, nachschmierfreie Einheiten

-  Einbaufertig


Vorteile:

-    Geringere Energieverluste

-    Niedriger Fettverbrauch

-    Bessere Umweltverträglichkeit

-    Längere Gebrauchsdauer

-    Geringerer Instandhaltungsaufwand

-    Einfacher Einbau

-    Kostengünstig


Typische Einsatzbereiche:

-    Förderanlagen

-    Industriegebläse

-    Textilmaschinen


Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre zu SKF energieeffizienten (E2) Y-Lager und Y-Lagereinheiten (PUB 12759 DE) bzw. Why SKF? SKF energieeffiziente (E2) Y-Lager und Y-Lagereinheiten (PUB 15509 DE)

SKF logo