Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Eine ausgezeichnete Partnerschaft

2013 April 05, 16:06 CET

SKF ehrt Faber Industrietechnik als ersten und damit längsten Certified Maintenance Partner (CMP)

 

Schweinfurt, den 05. April 2013

 

Bereits seit 2003 ist die Faber Industrietechnik GmbH mit Sitz in Mannheim ein SKF Certified Maintenance Partner (CMP). Damit ist das badische Unternehmen der weltweit erste und somit längste Servicepartner von SKF. Diese richtungsweisende Partnerschaft hat SKF nun honoriert und Faber Industrietechnik eine Auszeichnung für die erfolgreiche Zusammenarbeit verliehen.

 

Faber Industrietechnik bietet eine umfassende Produktpalette und kompetenten Service in vielen Bereichen der Industrietechnik, wie etwa Wälzlagertechnik, Dichtungs- und Schwingungstechnik, Antriebstechnik oder Schmierstofftechnik. Großen Wert legt das Unternehmen dabei nicht nur auf Qualitätsprodukte, sondern auch auf erstklassige Beratung und perfekten Service. Durch diese Kombination konnte sich Faber Industrietechnik einen überaus guten Ruf und das Vertrauen eines treuen Kundenstamms erarbeiten. Um diesen Kunden stets einen optimalen Service mit Produkten und Fachwissen auf dem neuesten Stand zu bieten, ist Faber Industrietechnik seit 2003 auch Certified Maintenance Partner von SKF.

 

Erfolgskonzept wird weiter ausgebaut

 

In den zehn Jahren Zusammenarbeit hat Faber Industrietechnik stets durch besonderes Know-how und erstklassige Beratung überzeugt. Um auch in Zukunft eine erfolgreiche Kooperation zu sichern, legt das Unternehmen einen starken Fokus auf das Servicegeschäft. Daher wurde im September 2012 ein weiterer Mitarbeiter für diesen Bereich eingestellt.

 

SKF Certified Maintenance Partner (CMP) sind von SKF autorisierte Vertragspartner, die für die Instandhaltung und Inspektion der Maschinen von SKF Endkunden in ihrer jeweiligen Region verantwortlich sind. Sie bieten verschiedene Dienstleistungen wie Datenerfassung, Zustandsanalysen, Anlagen- und Maschinendiagnose, Installation und Inbetriebnahme von Überwachungsgeräten oder das Erkennen und Aufzeigen von Optimierungspotenzialen an. Für diese Arbeiten erhalten die CMP Unterstützung von SKF, sowohl durch SKF Werkzeuge und Produkte als auch durch spezielle Schulungen und das Fachwissen der SKF Kollegen.

 

Zusammenarbeit birgt Vorteile


Die Kooperation mit SKF ist für die Partner-Firmen von großem Nutzen. Die CMP erweitern ihr Wissen über ihre Kunden und können durch die Arbeit vor Ort einen individuell angepassten Service sicherstellen. Durch die regionale Präsenz und kurzen Anfahrtswege spart der Anwender Kosten und profitiert von einer schnellen Reaktion.


Pressekontakt:

Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,
Tel. 0 97 21 / 56 – 28 43, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com

Renate Schleyer, Technische Fachpresse Deutschland,
Tel. 0 97 21 / 56 – 33 39, E-Mail: renate.schleyer.fachpresse@skf.com

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2012 MSEK 64.575. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.775. Mehr Infos unter www.skf.de


® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.
™ BeyondZero und Insight sind eingetragene Marken der SKF Gruppe.

SKF logo