Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Ausbildungsstart bei SKF mit 24 Neu-Azubis

Azubi-Start 2013
Die neuen Auszubildenden mit Ausbildern

2013 September 02, 17:00 CEST

Schweinfurt, 2. September 2013

 

Bei der SKF GmbH in Schweinfurt starteten heute 24 junge Menschen in ein berufliches Ausbildungsverhältnis. Ausbildungsleiter Jürgen Stürzenberger begrüßt 5 Industriemechaniker,         5 Elektroniker, 3 Mechatroniker, 3 Zerspanungs-  mechaniker, 2 Chemielaboranten, 2 Werkstoffprüfer und 4 Industriekaufleute. Mehr als 750 Bewer- bungen waren für die Ausbildungsplätze eingegangen.

 

„Wir freuen uns, nach zuletzt schwierigen Diskussionen nun wieder nach vorne blicken zu können. Unser Bekenntnis zur Berufsausbildung war nie in Frage gestanden und die Einstellzahlen werden in den nächsten Jahren wieder an das frühere Niveau herangeführt“, erklärte Geschäftsführer Wolfgang Gollbach.

Insgesamt bildet SKF in Schweinfurt zurzeit 172 junge Frauen und Männer aus; deutschlandweit sind es 221.

 

Nach ersten Ausbildungsschritten im Ausbildungszentrum stehen ab dem 9. September zweimal für je 1 Woche die traditionellen Beginner-/Kennenlern-Seminare in Michelau an. Hier lernen die Azubis dann auch ihre Mitstreiter der Standorte Lüchow, Berlin und Mühlheim kennen. Das Wochenprogramm umfasst u. a. Einheiten in Teambildung, Stärkung der Sozialkompetenz sowie Schulungen über die Produkte, Dienstleistungen und Plattformen von SKF. Darüber hinaus werden auch die SKF Geschäftsführer an einem Abend nach Michelau fahren und mit den neuen Nachwuchskräften diskutieren.



Pressekontakt:

Zarife Kameraj, Leiterin Unternehmenskommunikation Deutschland,

Tel. 09721-56 3337, E-Mail: zarife.kameraj@skf.com

 

Klara Weigand, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, SKF GmbH,

Tel. 09721-56 2384, E-Mail: klara.weigand@skf.com

 


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2012 MSEK 64.575. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.775. Mehr Infos unter www.skf.de

SKF logo