Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF ECONOMOS mit reibungsoptimierten Dachmanschettensätzen auf der Blechexpo

SKF_Economos_Blechexpo
Dachmannschettensatz S1012 mit ECOPUR® -Dichtungen zur einfachen Montage.
SKF_Economos_Blechexpo

Schnell, informativ und praktisch: die neue Dichtungstechnik-App von SKF, jetzt auch für iOS und Android.

2013 September 17, 08:00 CEST

Schweinfurt, den 17. September 2013

 

Auf der diesjährigen Blechexpo in Stuttgart (Halle 8, Stand 8403) zeigt der  Dichtungsspezialist SKF Economos Deutschland GmbH unter anderem reibungsoptimierte Dachmanschettensätze für die Hydraulik. Die von SKF Economos vorgestellten Kolben- und Stangendichtungen basieren auf den selbstentwickelten Polyurethan-Werkstoffen der ECOPUR ® - Familie und bieten gegenüber herkömmlichen Dichtsystemen aus Gummi- oder Gummigewebe eindeutige Vorteile. Dazu gehört nicht nur eine leichtere Montage in die definierten Einbauräume, sondern insbesondere die deutlich geringere Verschleißanfälligkeit.

 

Bei dieser Lösung werden die Dichtmanschetten ausschließlich über den Betriebsdruck aktiviert. Dadurch entfallen sowohl das Vorspannen als auch das wiederholte manuelle Nachspannen, das zwar die Anpresskraft der Gummigewebemanschetten aufrechterhält, dauerhaft jedoch zu Beschädigungen der Kolbenstangenoberflächen führt.
Ein integriertes Schmierstoffreservoir sorgt zusätzlich für einen reibungsoptimierten Betrieb und garantiert eine ausreichende Schmierung bereits bei einem 1,5- bis 2-fachen Überfahren der Dichtungshöhe.

 

Eine darüber hinausgehende Reibungsoptimierung kann durch den Einsatz von S-ECOPUR mit inkorporierten Festschmierstoffen erzielt werden. Beispielsweise wurden beim Einsatz in Druckübersetzern für Hydroforming-Anwendungen Standzeitverbesserungen um den Faktor drei bis vier erzielt.

 

ECOPUR®-Dichtungswerkstoffe zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Verschleiß- und Reißfestigkeit und einen niedrigen Druckverformungsrest aus. Sie sind gegenüber Mineralölen und einer Vielzahl weiterer Medien wie HFA, HFB, HFDU, HETG und HEES, Alkoholen wie bspw. Ethanol, Schmierstoffen und Ölen auf Silikonbasis sowie biologisch abbaubaren Druckflüssigkeiten resistent und widerstehen bei Temperaturen bis ca. 70 °C der durch wasserbasierende Kühl-Schmier-Flüssigkeiten drohenden Hydrolyse.

 
ECOPUR
®-Werkstoffe sind in einer Vielzahl von Profilen, ob in Standardausführung oder optimierter anwendungsspezifischer Formgebung, verfügbar und können auch im Spritzgussverfahren für Serien und Großserien verarbeitet werden.

 

Darüber hinaus bietet SKF Economos ein umfassendes Spektrum von Serviceleistungen rund um das Thema Hydraulik sowie Unterstützung bei kundeninternen KVP-Projekten. Anwendungsspezifische Zylindertypen können entwickelt, konstruiert und gefertigt werden. Gebrauchte Zylinder, Kolben-, Dicht- und Führungselemente sowie angrenzende fluidtechnische Bauteile werden instandgesetzt. Hierbei ergänzen sich das

Know-how aus der Dichtungstechnik und die Erfahrungen aus dem Zylinderservice zur optimalen Dichtungslösung.

 

Anfragen an den Hersteller sind jederzeit und bequem per Smartphone-App möglich unter http://goo.gl/MfiWq  (iOS) oder http://goo.gl/MfiWq  (Android). Praktisch ist auch die neue Direktrufnummer 0800 - 1234248  (1a dicht).



Kundenspezifische Sealing Solutions von SKF:

Mit seiner globalen Technologie-Plattform Sealing Solutions bietet SKF auf der Basis ausgewählter Werkstoffe ein sehr breites Dichtungsprogramm für zahlreiche Branchen, das Sonder- und Standardlösungen ebenso umfasst wie Großserienprodukte.

 

Basis dieser Lösungen ist die eigens entwickelte SKF SEAL JET-Fertigungstechnik, mit der kostengünstig und in kürzester Zeit maßgeschneiderte Dichtungslösungen realisiert werden. Neben Dichtungselementen entwickelt und fertigt SKF auch Kunststoffbauteile für den industriellen Einsatz und bietet den Neubau, die Reparatur und die Optimierung von Zylindern an. In Deutschland stellt SKF (vertreten durch die SKF ECONOMOS Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen) zur schnellen Entwicklung und Realisierung von Dichtungs- und Fluidlösungen mit insgesamt 19 Niederlassungen und Verkaufsgebieten eine flächendeckende Vor-Ort-Betreuung mit kurzen Wegen sicher.

 

www.skf.de/dichtungen


Pressekontakt:


Matthias Oberländer, Close-the-loop!,

Tel.: 02 21 / 8 01 67 17, E-Mail: presse@close-the-loop.de


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland SKF GmbH,

Tel.: 0 97 21 / 56 – 28 43,  E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2012 MSEK 64.575. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.775.

Mehr Infos unter www.skf.com

 

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

™ BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.


 

SKF logo