Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Premiere auf der Interlift: SKF stellt neue abgedichtete einreihige Schrägkugellager vor

SKF_SRACBB

Das neue abgedichtete einreihige Schrägkugellager von SKF kann offene Lager problemlos ersetzen.

2013 Oktober 15, 08:00 CEST

Göteborg / Schweinfurt, den 15. Oktober 2013

 

Auf der Augsburger Interlift stellt SKF erstmalig ein neues, abgedichtetes einreihiges Schrägkugellager vor. Es eignet sich für Anwendungen in vielen Industriezweigen, in denen es auf große Zuverlässigkeit, lange Haltbarkeit und niedrige Betriebskosten ankommt. Das Lager kann in Pumpen und Kompressoren ebenso eingesetzt werden wie in Getrieben, Aufzügen und Elektromotoren.  

 

Die neuen Lager verfügen über zwei stahlblecharmierte, reibungsarme Dichtscheiben aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) und sind standardmäßig mit einem Hochleistungsschmierfett auf Polyharnstoffbasis (GXN) befüllt.

 

Die abgedichteten einreihigen SKF Schrägkugellager haben die gleichen Abmessungen wie offene Kugellager und weisen zudem die gleiche Belastbarkeit auf, so dass alte offene Lager problemlos durch die SKF Innovation ersetzt werden können.

 

Das kontaktlose Design der Dichtlippe bildet einen äußerst schmalen Spalt zwischen Dichtlippe und dem inneren Lagerring. Dadurch wird das Eindringen von Verschmutzungen verhindert und Fettaustritt, auch bei Anwendungen mit vertikalen Wellen, vermieden.

 

Da die Dichtungen kontaktlos sind, erzeugen sie keine Reibungswärme. Daher können die Kugellager bei den gleichen hohen Geschwindigkeiten wie offene Kugellager eingesetzt werden. Die kühleren Betriebstemperaturen sorgen zudem für eine längere Lebensdauer des Schmiermittels.

 

In Vergleichstests fielen die Höchsttemperaturen der abgedichteten einreihigen Schrägkugellager von SKF um 30 Prozent niedriger aus als bei Lagern gleicher Größe mit Kontaktdichtungen. Die Temperaturen im Dauereinsatz waren um 20 Prozent geringer.

 

Die einreihigen SKF Schrägkugellager der Serie 72 sind mit Bohrungsdurchmessern von 15 bis 55 mm erhältlich. Die Lager der Serie 73 gibt es mit Bohrungsdurchmessern von 12 bis 50 mm. Standardmäßig sind sie als nicht abgestimmte Lager für den Einzeleinsatz erhältlich, sie werden aber auch als universell abgestimmte Lager in 3 Luft- und Vorspannungsklassen angeboten.


Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an:

Monique Turner, +1 267 436 6836, +1 610 613 0386, Monique.Turner@skf.com



SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2012 MSEK 64.575. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.775.

Mehr Infos unter www.skf.com

 

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

™ BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

 

SKF logo