Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Chef Tom Johnstone erhält „Leader of the Year Award”

Tom Johnstone, CEO des SKF Konzerns, wurde in Göteborg mit dem „Leader of the Year Award 2013“ ausgezeichnet. Unser Bild zeigt ihn bei der Preisverleihung zusammen mit Jon Åsberg, Chefredakteur des schwedischen Wirtschaftsmagazins Affärsvärlden.

2013 November 21, 08:00 CET

Schweinfurt, November 2013

 

 

Dazu haben auch mehr als 6.700 Mitarbeiter von SKF in Deutschland beigetragen: Tom Johnstone, Präsident und CEO des SKF Konzerns, wurde in Schweden der „Leader of the Year Award 2013“ verliehen. Der Preis wird jährlich von Schwedens führendem Wirtschaftsmagazin „Affärsvärlden“ vergeben und gilt als prestigeträchtigste Auszeichnung in Schwedens Wirtschaft.

 

Tom Johnstone nahm den Preis ausdrücklich im Namen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegen. In seiner Danksagung betonte er: „Für mich ist der Award eine klare Anerkennung für den fantastischen Weg, den wir zusammen gegangen sind. Dies wäre ohne das Engagement und die harte Arbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht möglich gewesen. Ihnen gilt mein größter Dank.“

 

Tom Johnstone, Jahrgang 1955, ist in der Nähe von Glasgow (Schottland) geboren, hat hier studiert und 1977 seine Karriere bei SKF begonnen. 2003 stieg er zum CEO des Gesamtkonzerns auf; zuvor war er Chef der Automotive Division. Der Manager ist verheiratet, Vater von drei Kindern und lebt in Göteborg.

 

Der „Leader of the Year Award“ geht an erfolgreiche Persönlichkeiten, die neben besonderen strategischen Fähigkeiten die Mitarbeiter in guten und in schwierigen Zeiten motivieren können. Der Jury-Vorsitzende Claes Dahlbäck begründete die Auszeichnung für Tom Johnstone so: „Er hat mit klarem und engagiertem Führungsstil ein traditionsreiches Unternehmen zur unangefochtenen Nummer 1 in seinem Geschäftsbereich gemacht.“

 

Der „Leader of the Year Award” wird seit 30 Jahren an hervorragende Wirtschaftslenker Schwedens vergeben.

Pressekontakt:

Zarife Kameraj, Leiterin Unternehmenskommunikation Deutschland,

Tel. 09721-56 3337, E-Mail: zarife.kameraj@skf.com

 

Klara Weigand, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, SKF GmbH,

Tel. 09721-56 2384, E-Mail: klara.weigand@skf.com

 


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2012 MSEK 64.575. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.775. Mehr Infos unter www.skf.de

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.
™ BeyondZero und Insight sind eingetragene Marken der SKF Gruppe.

SKF logo