Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Durchbruch auf hoher See: SKF erhält DNV-Akkreditierung als Offshore-Zulieferer

2013 Dezember 11, 08:00 CET

Göteborg / Schweinfurt, den 11. Dezember 2013

 

SKF Ltd im britischen Aberdeen hat von der Klassifikationsgesellschaft Det Norske Veritas (DNV) die begehrte Akkreditierung als „DNV Approved Service Supplier“ erhalten. Damit gehört das auf die Offshore-Branche spezialisierte „Centre of Excellence“ von SKF zu den wenigen Unternehmen, denen diese Auszeichnung zuteil wurde. Mit der Akkreditierung unterstreicht die aus DNV und Germanischem Lloyd hervorgegangene DNV GL Group die Fähigkeit von SKF, Lösungen zu entwickeln, mit denen Offshore-Kunden die Zuverlässigkeit ihrer Anlagen steigern und Kosten senken können.

 

SKF betrachtet die Akkreditierung als großen Erfolg, da der Prüfkonzern als weltgrößte Schiffs- und Offshore-Klassifikationsgesellschaft zu den führenden internationalen Zertifizierungsgremien gehört. Für die Akkreditierung musste sich SKF Aberdeen strengen Qualitätssicherungs-Audits unterziehen, die von DNV überwacht wurden.

 

„Immer mehr Unternehmen achten bei der Auswahl ihrer Zustandsüber- wachungs-Dienstleister auf eine DNV-Zertifizierung. Deshalb stellt die erfolgreiche Akkreditierung für uns einen Durchbruch dar“, erklärt Damien O’Reilly, Servicemanager bei SKF für alle Nordsee-Aktivitäten. „Der Aufwand und die enge Zusammenarbeit mit DNV haben sich gelohnt. Als Dienstleister mit DNV-Akkreditierung ist unsere Einheit jetzt gut aufgestellt, um die Betreiber von Gas- und Öl-Plattformen bei der Erfüllung der CLASS-Prüfungsanforderungen wirksam zu unterstützen. Durch die Akkreditierung sind wir unserem Ziel, bevorzugter Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen für das gesamte Öl- und Gassegment zu werden, einen bedeutenden Schritt näher gekommen.“

 

Die Akkreditierung durch die DNV GL Group würdigt die langfristigen Bemühungen von SKF, ein effektives Lebenszyklusmanagement zu entwickeln, um die Betriebs- und Wartungskosten auf Kundenseite zu reduzieren und damit die Rentabilität der Anwender zu steigern.

 

Aktiebolaget SKF

(publ.)


Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2013 MSEK 63.597. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.401.

Mehr Infos unter www.skf.com

 

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

™ BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.


 

SKF logo