Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Aufträge von Scania: SKF liefert Radlager und Ventilschaftdichtungen im Wert von 40 Mio. Euro

An Scania liefert SKF Radlager und Hoch- druck-Ventilschaft- dichtungen im Wert von 40 Mio. Euro.Bild: SKF

2014 Oktober 16, 08:00 CEST

Göteborg / Schweinfurt, den 16. Oktober 2014

 

SKF hat von Scania zwei Aufträge über die Lieferung von Radlagern und Hochdruck-Ventilschaft- dichtungen erhalten. Das Auftragsvolumen beträgt rund 40 Mio. Euro.

      

Tryggve Sthen, Vorsitzender von SKF Automotive, erklärte dazu: „Wir freuen uns über die Entscheidung von Scania, Lösungen von SKF in seine neuen, sparsamen Lkw einzubauen. Diese Aufträge sind das Ergebnis unserer langfristigen Technikpartnerschaft mit Scania, die auf gemeinsamen Werten basiert. Beide Unternehmen engagieren sich sehr für Nachhaltigkeit. Diese Prämisse gilt für unser Handeln und für unsere Lösungen gleichermaßen.“

 

Die SKF Lager lassen sich schnell und kostengünstig montieren. Sie erlauben längere Instandhaltungsintervalle und ermöglichen den Fahrzeugbesitzern eine Reduzierung der Betriebs- und Wartungskosten. SKF liefert die ersten Produkte im 2. Quartal 2015 aus. 

 

Die SKF Hochdruck-Ventilschaftdichtungen gehören zum SKF BeyondZero Portfolio. Sie sind für die extremen Belastungen moderner, kompakter Turbomotoren ausgelegt. Ihre hohen Zuverlässigkeits- und Leistungswerte ermöglichen eine Steigerung des Motorwirkungsgrads. Bei den Lieferungen handelt es sich um einen Anschlussauftrag.

 

Aktiebolaget SKF

(publ.)


Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2013 MSEK 63.597. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.401.

Mehr Infos unter www.skf.com

 

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

™ BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.


 

SKF logo