Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF auf der EICMA 2014: Neue Lösungen für den Zweirad-Ersatzteilmarkt

Der neue SKF Dichtungssatz für Motorradgabeln (unten die MTB-Ausführung) zeichnet sich durch eine sehr hohe Dichtwirkung bei geringer statischer Reibung aus.

Der einfach zu montierende SKF Schmutzabstreifer schützt vor Schlamm sowie dem daraus resultierenden Abrieb und trägt so zu einer höheren Fahrsicherheit bei.

Als Komplettlösung lässt sich die inte- grierte Kolbenstan- genführungseinheit von SKF leicht einbauen und verbessert Fahr- komfort und Leis- tung insbesondere von Geländefahr- zeugen.

2014 November 14, 08:00 CET

Auf der weltgrößten Messe für Motorräder und Motorrad-Zubehör, der EICMA im italienischen Mailand, hat SKF ihr komplettes Angebot an Lösungen für den Zweirad-Ersatzteilmarkt präsentiert.

Göteborg / Schweinfurt, den 14. November 2014

 

Zu den Highlights des SKF Auftritts im Pavillon 4 am Stand Q67 gehörten unter anderem neue Dichtungs- sätze und Schmutzabstreifer für Motorradgabeln, eine Kolbenstangenführungseinheit für mehr Fahr- komfort sowie ein Raddichtungssatz, der schmut- zigem Gelände den Schrecken nimmt.

 

Hochwirksamer Dichtungssatz für Motorrad- gabeln

Der von SKF präsentierte Dichtungssatz für Motorradgabeln zeichnet sich durch eine sehr hohe Dichtwirkung bei geringer statischer Reibung aus. Er wurde speziell für das Premium- und MTB-Segment entwickelt.

Der Satz besteht aus einer Öldichtung und einem Abstreifer. Während der Abstreifer selbst bei starker Verschmutzung zuverlässig schützt, weist die reibungsarme Dichtung sehr niedrige Entlüftungs- werte auf und erlaubt eine einheitliche hydraulische Leistung bei Werkseinstellung.

Im Falle von MTB-Gabeln werden die Funktionen von Öldichtung und Abstreifer meist in einer einzigen Dichtung integriert.

 

Schmutzabstreifer für Motorradgabeln gegen Verunreinigungen in schwierigem Gelände

Der SKF Schmutzabstreifer ist eine einbaufertige Lösung für Offroad-Zweiräder. Sie lässt sich einfach über der Gabel montieren, ohne dass dazu das Rad ausgebaut werden muss.

Der Abstreifer schützt gegen Schlamm und den daraus resultierenden Abrieb. Dadurch verbessern sich sowohl die Leistung der Gabel als auch die Betriebsbedingungen der Dichtung. Beides trägt letztlich zu einer höheren Fahrsicherheit bei.

Das entsprechende Kit von SKF enthält zwei Schmutzabstreifer, die Splinte zur Befestigung sowie eine detaillierte Montageanleitung.

 

Integrierte Kolbenstangenführungseinheit verbessert Fahrkomfort und Leistung

Die integrierte SKF Kolbenstangenführungseinheit unterstützt die Stoßdämpfer von Geländefahr- zeugen. Als Komplettlösung lässt sie sich einfach einbauen und bietet eine wirkungsvolle Abdichtung in einem breiten Temperaturbereich von -40 bis +150 °C.

Die Einheit besteht aus fünf bereits vormontierten Bauteilen (Einrohrdichtung, Unterlegscheibe, Buchse, Kolbenstangenführung und Schmutzab- streifer). Dadurch sinkt nicht nur der Montageauf- wand, auch die Entlüftung wird einfacher.

Neben diesem Komplett-Kit bietet SKF auch einen kleineren Satz an, der aus Einrohrdichtung, Buchse und Abstreifer besteht.

 

Raddichtungssatz schützt gegen starke Verunreinigungen in jeder Umgebung

Niedrige Reibungswerte, hohe Widerstandsfähigkeit und lange Lagerlebensdauer standen im Mittelpunkt der Entwicklung eines neuen SKF Raddichtsatzes für Motorräder. Der für alle Motorradnaben geeignete Raddichtungssatz wurde speziell für den Betrieb in verunreinigtem Gelände konstruiert. Er bietet eine sehr gute Dichtfunktion bei minimierter Reibung.

Außerdem verfügt die patentierte Dichtungsaus- führung über eine integrierte Kunststoffscheibe, die sich beim Säubern des Zweirads per Hochdruckreiniger bezahlt macht.

 

Aktiebolaget SKF

(publ.)


Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2013 MSEK 63.597. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.401.

Mehr Infos unter www.skf.com

 

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

™ BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.


SKF logo