Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF reorganisiert Konzernleitung

Viel Bewegung im Göteborger Hauptquartier: Die SKF Gruppe reorganisiert ihre Konzernleitung.

2014 November 25, 08:00 CET

Göteborg / Schweinfurt, den 25. November 2014

 

Um ihre Marktposition zu stärken und Kosten zu senken, führt die SKF Gruppe derzeit Rationalisierungsmaßnahmen auf Stabsebene durch. So gibt es mit sofortiger Wirkung nur noch vier Konzern-Stabsabteilungen, die an den Vorsitzenden und CEO berichten:

 

Group Finance and Business Transformation unter Leitung von Henrik Lange, der gleichzeitig Executive Vice President von AB SKF ist. Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernimmt Lange die Verantwortung für die Bereiche Demand Chain, IT, UNITE, Purchasing und Investor Relations. Bo-Inge Stensson, Senior Vice President Group Purchasing, wird an Henrik Lange berichten.

 

Group People, Business Excellence and Communication  unter Leitung von Kent Viitanen.Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernimmt Viitanen die Verantwortung für den Bereich Kommunikation.

 

Group Legal and Sustainability  unter Leitung von Carina Bergfelt.

 

Group Technology Development  unter Leitung von Alan Begg; ab dem 1. Januar 2015 unter Leitung von Bernd Stephan.

 

Ingalill Östman, Senior Vice President Group Communications and Government Relations, und Lars Wilsby, Senior Vice President Group Business Transformation, werden die SKF Gruppe auf eigenen Wunsch zum Jahresende 2014 verlassen.

 

Aktiebolaget SKF

(publ.)


Kontakt:

Presse: Theo Kjellberg,

+46 31-337 6576; +46 725-776576; theo.kjellberg@skf.com


Investor Relations: Marita Björk,

+46 31-337 1994; +46 705-181 994; marita.bjork@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2013 MSEK 63.597. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.401.

Mehr Infos unter www.skf.com


® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

™ BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.



SKF logo