Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF schließt Kooperationsvertrag mit chinesischem Windgetriebehersteller

2015 März 12, 08:00 CET

Göteborg / Schweinfurt, den 12. März 2015

 

SKF hat mit Chongqing Gearbox, einem chinesischen Getriebehersteller für Windenergieanlagen, einen strategischen Dreijahresvertrag abgeschlossen. „Diese strategische Partnerschaft wird unsere Zusammenarbeit festigen. Durch die enge Kooperation können wir unsere Kapazitäten kombinieren und wettbewerbsfähige Lösungen für den Windenergiemarkt entwickeln“, erklärte Sunny Chan, SKF Sales Director, Energie and Drives, China.

 

„Mit diesem Vertrag vertiefen wir die Zusammenarbeit mit SKF, damit wir unseren Kunden auch künftig technisch und wirtschaftlich attraktive Lösungen anbieten können“, erklärte Ding Hui, Einkaufsleiter bei Chongqing Gearbox. Durch das Abkommen wird SKF zum wichtigsten Lagerzulieferer von Chongqing Gearbox und Entwicklungspartner für neue Getriebelösungen.

 

Erst kürzlich hatte SKF von Chongqing eine Lagerbestellung mit einem Volumen von umgerechnet über 15 Mio. Euro erhalten. Chongqing Gearbox Co Ltd, Tochterunternehmen der China Shipbuilding Industry Corporation, hat sich auf die Fertigung von Getrieben, Kupplungen und Stoßdämpfern spezialisiert.

 

Aktiebolaget SKF

(publ.)


Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2014 MSEK 70.975. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.593.


Mehr Infos unter  www.skf.de



SKF logo