Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Leise und komfortabel: neues SKF Hochleistungslager für Lenksäulen

Extrem leises Hochleistungslager für Lenksäulen: Das P-WSCB (Pre-loaded Wire Steering Column Bearing) von SKF.

2015 März 26, 08:00 CET

SKF hat ein neues vorgespanntes Lenksäulenlager für den Einsatz in Fahrzeuglenkungen nach den Anforderungen von Tier-1-Systemlieferanten entwickelt. Das P-WSCB hilft, die strengen Geräuschan- forderungen der Automobilhersteller zu erfüllen.

Göteborg / Schweinfurt, den 26. März 2015

 

Moderne Motoren, insbesondere in Elektro- und Hybridfahrzeugen, sind oft so leise, dass sie die Betriebsgeräusche von Subsystemen wie Lenkung, Getriebe und Aufhängung nicht mehr übertönen. Ergo verlangen die Fahrzeughersteller auch nach einer wirksamen Geräuschreduzierung der Sub- systeme. Hinzu kommt, dass laute Betriebsge- räusche von Kunden und Endanwendern oft als Anzeichen für Schäden interpretiert werden. Demgegenüber gilt ein leises Betriebsgeräusch als Qualitäts- und Komfortmerkmal. Aus diesem Grund haben Tier-1-Lieferanten und Automobilhersteller erfahrungsgemäß mehr Vertrauen in die Haltbarkeit und Gesamtleistung von leisen Lagern.

 

Andrea Griseri, Steering & Suspension Unit Manager bei SKF, erklärte anlässlich der Produktvorstellung: „Mit dem geräuscharmen Lager vervollständigen wir unser Angebot an Lenksäulenlagern. Das Betriebsgeräusch ist um rund 4dB(A) niedriger als bei Standardlagern von SKF und sogar noch leiser als viele Produkte des Wettbewerbs. Trotz der großen Geräuschreduzierung handelt es sich um ein robustes Hochleistungslager!“

 

Spalten in der Drahtringlaufbahn machen den Außenring des Lagers flexibler, wodurch ein Einbau mit Presspassung im Gehäuse möglich wird. Der Spalt selbst ist mit größter Sorgfalt geräuschoptimiert ausgeführt. Weitere geräuschreduzierende Konstruktionsmerkmale sind die verbesserte Rauheit des Innenrings, eine spezielle Kugelgüte und eine optimierte Fettmenge.

 

Aufgrund eines verringerten Reibmoments und einer optimierten Steifheit der Lenksäule bietet das vorgespannte Drahtringlager ein verbessertes Fahrgefühl. Darüber hinaus mindert es die Schwingungen und Vibrationen, die von der Straße zum Fahrer übertragen werden. Dies führt folglich zu einem verbesserten Fahrkomfort. Das P-WSCB nimmt Axial- und Radiallasten auf und ist elektrisch leitfähig, was den störungsfreien Betrieb von Airbags und anderen elektrischen Komponenten ermöglicht.

 

Dieses Lager wurde speziell für Elektro- und Premiumfahrzeuge entwickelt.

 

Aktiebolaget SKF

(publ.)


Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2014 MSEK 70.975. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.593.


Mehr Infos unter  www.skf.de

 

SKF logo