Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Strategisches Abkommen zwischen SKF und ReGen Powertech

Neben Hauptlagern wie diesem wird SKF nun auch Lagersätze für die Rotorblatt- und Turmverstellung an ReGen Powertech liefern.

2015 Mai 27, 08:00 CEST

SKF liefert Lager für die Turm- und Blattverstellung sowie für die Rotorwellen von Windenergieanlagen.

Göteborg / Schweinfurt, den 27. Mai 2015

 

SKF hat ein strategisches Abkommen mit ReGen Powertech geschlossen, einem führenden indischen Hersteller von Windenergieanlagen. Im Zuge der Vereinbarung wird SKF Lagersätze zur Turm- und Blattverstellung sowie Lager für die Rotorwellen der 1,5-MW-Windenergieanlagen von ReGen Powertech liefern.

 

Dazu Shishir Joshipura, Geschäftsführer und Länderchef von SKF Indien: „Mit diesem Abkommen positionieren wir uns als strategischer Partner eines wichtigen Herstellers von Windenergieanlagen in Indien. Die Lager werden im hochmodernen SKF Fertigungswerk bei Ahmedabad hergestellt. Wir sehen diese Entscheidung als unseren Beitrag zum Regierungsprogramm ,Make in India‘.“

 

Madhusudan Khemka, Geschäftsführer von ReGen Powertech, erklärte: „In Sachen Hauptlager haben wir von Anfang an auf SKF gesetzt. Durch die seither gewachsene Partnerschaft mit SKF konnte ReGen auf dem indischen Markt weiter wachsen. Der neue Liefervertrag für die Turm- und Blattverstellungs- lagersätze wird diese Partnerschaft zusätzlich stärken. SKF war schon immer ein bevorzugter Partner von ReGen und wir wollen diese Beziehung weiter ausbauen.“

 

Aktiebolaget SKF

(publ)


Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2014 MSEK 70.975. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.593.


Mehr Infos unter  www.skf.de

 

SKF logo