Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Hans Sjöström neuer „Global Director SKF Vehicle Service Market“

Personalie Sjoestroem

Bereits am 1. Mai hat Hans Sjöström bei SKF die Nachfolge von Christer Cedervall als „Global Director Vehicle Service Market“ angetreten.

Bilder: SKF

2015 Juni 15, 09:00 CEST

Wie die SKF Gruppe am 2. Juni bekanntgab, hat das Unternehmen Hans Sjöström zum neuen Global Director der SKF Geschäftseinheit „Vehicle Service Market“ ernannt. Sjöström tritt damit die Nachfolge von Christer Cedervall an, der wiederum die Rolle als Director von SKF Industrial Market Demand Chain & Logistics Services übernimmt.

Göteborg / Schweinfurt, den 15. Juni 2015

Sjöström ist bereits seit 18 Jahren bei SKF tätig. In dieser Zeit nahm er unter anderem die Aufgaben des „Director SKF Automotive Market Business Development & Marketing“ und „Director Business Consulting“ wahr. Darüber hinaus war er als Leiter der Abteilung „Coated Bearings“ tätig. So verfügt Sjöström über einen reichen Erfahrungsschatz im Automobilbereich. Seine beruflichen Erfahrungen und fachlichen Kompetenzen erstrecken sich auf R&D, Marketing & Sales, Verfahrenstechnik und Betriebsführung bei Unternehmen wie Tenneco Automotive, Finnveden Metal Structures und SKF.

„Ich freue mich sehr über diese neue Herausforderung“, so Sjöström. „Auch wenn die Konjunktur beim Aftermarket einem steten Wandel unterliegt, glaube ich fest daran, dass unsere starke Marke, unser technologisches Know-how als OE-Lieferant für die großen Automobilbauer und unsere hervorragenden Logistikplattformen viele Chancen für die Zukunft bieten. Mit Blick nach vorn ist es mein Ziel, unseren Fokus auf Kundennutzen durch enge Partnerschaften mit unserem Händlernetzwerk weiter zu stärken und die richtige Richtung zur Erfüllung der Nachfrage auf dem Aftermarket vorzugeben.“

Sjöström hat sein neues Amt bereits am 1. Mai angetreten. In seiner jetzigen Funktion wird er weiterhin an den Präsidenten von SKF Automotive Market, Stephane Le-Mounier, berichten. Sein Arbeitsplatz befindet sich im schwedischen Göteborg.

Aktiebolaget SKF
    (publ)

Pressekontakt:
Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland, Tel. 0 97 21 / 56 – 28 43, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz derUnternehmensgruppe betrug im Jahr 2014 MSEK 70.975. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.593. www.skf.de

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.
™ BeyondZero und Insight sind eingetragene Marken der SKF Gruppe.

SKF logo