Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Thomas Burkhardt und Stefan Gladeck folgen bei SKF Niklas Beyes nach

Thomas Burkhardt
Stefan Gladeck

2015 Juni 16, 14:00 CEST

Schweinfurt, den 16. Juni 2015

 

Niklas Beyes verlässt auf eigenen Wunsch die SKF GmbH, um sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens zu widmen. Der Diplomkaufmann war 2010 als Finanzchef Deutschland zu SKF gekommen und ein Jahr später in die Geschäftsführung berufen worden. Seit Anfang 2015 fungierte Niklas Beyes neben seinen Aufgaben als Leiter des Finanz- und Rechnungswesens zusätzlich als Direktor Vertrieb und Marketing Industriemarkt Zentraleuropa.

 

Thomas Burkhardt (41) wird zum 1. Juli die Funktion Leiter Finanz- und Rechnungswesen übernehmen. Thomas Burkhardt arbeitet seit 2011 bei SKF, zuletzt als Leiter Steuern.

 

Stefan Gladeck (51) ist seit dem 1. Juni bereits Niklas Beyes als Direktor Vertrieb und Marketing Industriemarkt Zentraleuropa (Deutschland/Österreich/Schweiz) nachgefolgt. Stefan Gladeck arbeitet seit zehn Jahren für SKF, zuletzt als Verantwortlicher für das Eisenbahn-Segment im Industriemarkt.

 

Beide Funktionen berichten direkt an Manfred Neubert, Vorsitzender der Geschäftsführung und Direktor Vertrieb und Marketing Industriemarkt Zentral-, Nord- und Osteuropa.



Pressekontakt:

Pressekontakt:

Zarife Kameraj, Leiterin Kommunikation Deutschland, Tel. +49 9721 56–3337,

E-Mail:zarife.kameraj@skf.com

Klara Weigand, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. +49 9721 56-2384,

E-Mail:klara.weigand@skf.com

 

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2014 MSEK 70.975. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.593. www.skf.de

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.
™ BeyondZero und Insight sind eingetragene Marken der SKF Gruppe.

SKF logo