Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF auf der Kormarine 2015: Komplettes Produktportfolio für den Schiffbausektor

Am Beispiel eines Ruderpropellers vermittelt SKF auf der Kormarine Einblicke in die Funktionsweise der dort verbauten Lösungen.

Turbulo BlueMon ein Emissionsüberwa- chungssystem, das die Emissionen an Bord in einem System erfasst und diese Werte mit den Positionsdaten des Schiffes koppelt.

Ebenfalls eine saubere Sache: Die Stevenrohrabdichtung SIMPLEX-COMPACT Airspace, die Verunreinigungen von Seewasser während des Normalbetriebs ausschließt.

 

2015 Oktober 20, 15:00 CEST

Auf der derzeit in Busan, Südkorea, stattfindenden Kormarine präsentiert SKF ihr komplettes Produkt- und Dienstleistungsportfolio für den Schiffbau.

Göteborg / Schweinfurt, den 20. Oktober 2015

 

Unter dem Motto "Simplify with SKF Marine" will das Unternehmen den Kunden die Vorteile einer Zusammenarbeit mit SKF aufzeigen. Dazu gehört nicht nur das fortschrittliche Produktportfolio für viele maßgebliche Bereiche der Schiffstechnik, sondern auch ein international verfügbares Team von Schiffbauexperten: Dank der weltweiten Präsenz des Unternehmens finden die Kunden rund um den Globus kompetente Gesprächspartner aus dem Hause SKF.

 

Zu den Highlights des Messestandes gehört unter anderem das Modell eines Strahlruders, das den Besuchern im wahrsten Sinne des Wortes „Einblicke“ in die dort verbaute SKF Technik ermöglicht. Entsprechende Komponenten sind beispielsweise Lagerungen, SIMPLEX-Dichtungs- systeme und Lösungen zur Zustandsüberwachung.

 

Außerdem kann man sich auf dem Stand über Schmiersysteme, OK-Kupplungen, SIMPLEX-Wellenbauteile, Turbulo BlueMon-Umweltüberwa- chungssysteme und Lenkgetriebe informieren. Hinzu kommen Dienstleistungsangebote wie beispielsweise Lösungen zur Zustandsüberwachung bzw. zustands- abhängigen Instandhaltung. Zum technischen Service gehören nicht zuletzt mechanische Arbeiten an SIMPLEX-Lösungen sowie der "Machine Support", etwa in Form von Ausrichtung und maschineller Bearbeitung direkt vor Ort.

 

„Auf der diesjährigen Kormarine zeigen wir unsere gesamte Angebotspalette, um unseren Schiffbau- kunden zu verdeutlichen, dass wir ihnen das Leben etwas einfacher machen können. Schließlich bieten wir unseren Kunden alle Produkte und Lösungen aus einer auf den Schiffsbau spezialisierten Hand“, betont Claus Beiersdorfer, Vertriebsdirektor bei der SKF Marine GmbH.

 

Die Kormarine 2015 ist eine führende Messe für Schiffbau, Seefahrt sowie Öl und Gas. Sie findet bis zum 23. Oktober in Busan, Südkorea, statt. Besucher der Messe finden SKF am Stand 4PO3 im deutschen Pavillon.

 

 

 

Aktiebolaget SKF

(publ)

Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2014 MSEK 70.975. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.593.


Mehr Infos unter  www.skf.de

SKF logo