Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF stellt hilfreichen Berater online: Welches Anwärmgerät wofür?

Ein praktisches Online-Tool von SKF hilft Kunden und Händlern, das richtige Anwärmgerät für verschiedene Anwendungen zu ermitteln.

Direkter Draht zum neuen Online-Tool von SKF.

2015 Dezember 01, 08:00 CET

Göteborg / Schweinfurt, den 01. Dezember 2015

 

SKF hat ein neues Hilfsmittel zur Auswahl von Anwärmgeräten für Lager und ähnliche Werkstücke online gestellt. Das praktische Tool ermöglicht SKF Kunden und Händlern eine schnelle und einfache Suche nach dem richtigen Anwärmgerät für verschiedene Anwendungen.

 

Standardmäßig nutzt das vielseitige Hilfsmittel eine SKF Lagerbezeichnung, um das geeignete Anwärmgerät zu identifizieren. Für sonstige Lager- oder Ringbauteile kann ein passendes Gerät gefunden werden, indem die Anwendung und die Abmessungen sowie das Gewicht des Lagers oder Werkstücks angegeben werden. Das neue Online-Hilfsmittel zur Auswahl von Anwärmgeräten nutzt das komplette SKF Sortiment an elektrischen Anwärmplatten, Induktions-Anwärmgeräten und nicht verstellbaren Induktions-Anwärmgeräten.

 

Der Ein- und Ausbau von Lagern und Werkstücken im angewärmten Zustand reduziert das Risiko von Schäden am Lager, an der Welle oder am Werkstück. Außerdem kommt es der Lagerlebensdauer und Maschinenzuverlässigkeit zu Gute. Der Einbau im angewärmten Zustand ist für die meisten SKF Lager mit zylindrischer Bohrung geeignet und findet auch bei vielen Ringbauteilen Anwendung.

 

Das Online-Hilfsmittel zur Auswahl von Anwärmgeräten ist unter folgendem Link verfügbar: http://www.mapro.skf.com/heaterselect/



Aktiebolaget SKF

(publ)

Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com


SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2014 MSEK 70.975. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.593.


Mehr Infos unter  www.skf.de

SKF logo