Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF-Sortiment um Motorsteuerketten-Kits erweitert: „Kettenreaktion“ auf wachsendes Marktsegment

Auch die Steuerket- ten-Kits beinhalten (wie bei SKF grundsätzlich) wieder alles, was neben der Kette – jeweils abhängig vom Motortyp – noch für den fach- gerechten, effizien- ten Austausch erforderlich ist: z.B. Kettenräder, Gleit- bzw. Spannschie- nen, Kettenspanner, Schrauben, Muttern, Scheiben, etc., und natürlich die Montageanleitung.

2016 Januar 14, 08:00 CET

Schweinfurt, den 14. Januar 2016

 

Mit dem ständig wachsenden Anteil von Fahrzeugen mit moderner Steuerketten-Technologie1 erhöht sich auch die Nachfrage nach Reparatursätzen dafür. Deshalb hat SKF ihr Sortiment an Reparatursets für Steuer- und Nebentriebe von Motoren um 26 Steuerketten-Kits (VKML) in den gängigen europäischen und asiatischen Pkw erweitert: Seit Anfang dieses Jahres steht damit ein umfassendes Angebot für Steuerkettensysteme in Bezug auf Umfang und Inhalt zur Verfügung. Das Portfolio umfasst nun rund 160 Motoren bzw. über 150 Modelle von 23 Fahrzeug-Herstellern (siehe Übersicht).

 

Im Laufe des ersten Halbjahres werden noch weitere Reparatursätze, Werkzeuge, Dichtmassen und hilfreiche technische Informationen hinzukommen, um den Handels- und Werkstattpartnern letztlich ein komplett „rundes“ Programm anbieten zu können.

 

Alle Steuerketten-Kits beinhalten (wie bei SKF üblich) wieder sämtliche Teile und Hilfsmittel, die – abhängig vom jeweiligen Motor – für den fachgerechten, effizienten und effektiven Austausch erforderlich sind: neben der Steuerkette sind das auch Kettenräder, Gleit- bzw. Spannschienen, Kettenspanner, Kleinteile und natürlich auch eine Montageanleitung.

 

1Der Trend zu immer kompakteren Pkw-Motoren und die Verwendung von langlebigeren Schmierölen, die größere Wartungsintervalle erlauben, haben zum vermehrten Einsatz der Steuerketten-Technologie geführt. Seriöse Voraussagen lassen bis 2020 in vielen Regionen eine Erhöhung des Steuerkettenanteils um bis zu 40 Prozent erwarten. Erfahrungsgemäß liegt die Lebensdauer von Pkw-Steuerketten zwischen 120.000 und 250.000 km. Ölverunreinigung oder mangelnde Wartung können jedoch zum vorzeitigen Systemausfall führen – und damit auch zu einem kapitalen Motorschaden.


Übersicht: SKF Steuerketten-Kits VMKL

Marke

Modell

Motor

SKF Steuerketten-Kit

Alfa Romeo

Mito

1.3 Multijet

VKML 82000

Chevrolet

Aveo

1.3 D

VKML 82000

Citroën

Berlingo, C2, C3, C3

Picasso, C4, C4

Grand Picasso,

C4 Picasso, C5,

Jumpy,

Xsara Picasso

1.6 HDi

VKML 83504

C1

1.0

VKML 91008

Nemo

1.3 HDi

VKML 82000

Daihatsu

Coo, Materia,

Sirion, Terios

1.5, 1.5 VVT-I

VKML 91009

Copen, Extol, Materia,

Sirion, Storia, Terios, Yrv

1.3,

1.3 DVVT Turbo,

1.3 VVT-I

VKML 91010

Cuore, Sirion, Storia

1.0

VKML 91008

Fiat

500, 500 C,

500l, Doblo,

Fiorino,

Grande Punto,

Idea, Linea,

Panda, Punto Evo,

Qubo, Strada

1.3 D Multijet,

1.3 JTD,

1.3  JTD 16V,

1.3 JTD 16V

Multijet

VKML 82000

Scudo

1.6 D Multijet

VKML 83504

Ford

C-Max, Fiesta, Focus, Focus  C-Max, Fusion

1.6 TDCi

VKML 83504

C-Max, Fiesta,

Focus,

Focus C-Max,

Galaxy,

Mondeo, 

S-Max,

Tourneo Con- nect,

Transit Con-    nect

1.8 TDCi, 

1.8 Turbo Di /

TDDi, 1.8 Di

VKML 84003

C-Max, Focus, Galaxy, Mon- deo, S-Max

1.8,

1.8 Flexifuel,

2.0, 2.0 CNG,

2.0 Flexifuel,

2.0 LPG

VKML 84004

Ka

1.3 TDCi

VKML 82000

Mondeo, 

Ranger,

Tourneo Cus-   tom,

Transit,

Transit Cus-   tom,

Transit Tour-   neo

2.0 Di,

2.0 TDCi,

2.0 16V Di /

TDDi /

TDCi,

2.2 TDCi,

2.4 Di,

2.4 Td,

2.4 TDCi,

2.4 Tde,

2.4 TDDi

VKML 84602

Mondeo,

Transit

2.0 Di,

2.0 TDCi,

2.0 16V Di /

TDDi /

TDCi,

2.4 Di, 2.4 Td,

2.4 TDE,

2.4 TDDi

VKML 84600

Ranger,

Transit

2.0 Di,

2.0 TDCi,

2.4 Di,

2.4 TD,

2.4 TDE,

2.4 TDDi,

3.2 TDCi

VKML 84601

Transit

2.4 TDCi,

2.4 TDE

VKML 84111

Holden

Colorado, 

Rodeo

3.0 DiTD, 

3.0 TD

VKML 99000

Isuzu

D-Max

2.5 Ddi,

2.5 DiTD,

3.0 D

VKML 99000

Lancia

Musa, Ypsilon

1.3 D Multijet,

1.3 JTD,

1.3 Multijet

VKML 82000

Mini

Mini,

Mini Clubman

1.6 D

VKML 83504

Mitsubishi

Pajero

2.8 D,

2.8 TD

VKML 95000

Pajero, Pajero Sport

3.2 Di-D,

3.2 TD

VKML 95001

Nissan

Ad Wagon,

Almera,

Almera Tino,

Primera,

Sunny

1.5, 1.8

VKML 92004

Almera

1.5, 1.5 XL

VKML 92005

Micra

1.0,

1.0 I 16V,

1.3 I 16V

VKML 92002

Micra, Note

1.0 16V,

1.2 16V,

1.4,

1.4 16V

VKML 92003

Nissan

Pick Up, Urvan

2.4, 2.4 i

VKML 92001

Primastar,

Qashqai /

Qashqai +2,

X-Trail

2.0 dCi,

dCi 120

VKML 86000

Opel

Agila, Astra,

Combo, Corsa, Meriva, Tigra

1.3 CDTI,

1.3 CDTI 16V

VKML 82000

Agila, Astra,

Corsa, Meriva, Tigra

1.0, 1.0 12V,

1.0 I 12V,

1.2, 1.2 16V,

1.2 16V

Twinport,

1.2 LPG, 1.2

Twinport,

1.2 I 16V,

1.4,

1.4 16V

Twinport,

1.4 16V Twinport LPG,

1.4 LPG,

1.4 Twinport

VKML 85000

Vivaro

2.0 CDTI

VKML 86000

Peugeot

Bipper, Bipper Tepee

1.3 HDI

VKML 82000

1007, 206,

207, 207 CC,

207 SW,

3008, 307,

308, 308 Sw,

407, 5008,

Expert,

Expert Tepee,

Partner,

Partner Tepee

1.6 HDI

VKML 83504

107

1.0

VKML 91008

Renault

Espace,

Koleos,

Laguna,

Latitude,

Megane,

Scénic,

Trafic II

2.0 dCi

VKML 86000

Seat

Ibiza

01. Feb

VKML 81003,

VKML 81001

Smart

Cabrio,

City-Coupe,

Crossblade,

Fortwo,

Roadster

0.6, 0.7

VKML 88000,

VKML 88001

Skoda

Fabia

01. Feb

VKML 81003,

VKML 81001

Suzuki

Baleno, Grand Vitara, SX4

1.8 I,

1.8 16V,

1.8 GTX,

2.0

VKML 96000

Ignis, Swift,

Wagon R+

1.3 DDiS

VKML 82000

Toyota

Auris, Avensis, Celica, Corolla, MR 2, RAV 4

1.4,

1.4 16V,

1.4 VVT-i,

1.6,

1.6 16V,

1.6 VVT-i,

1.8,

1.8 16V VT-i,

1.8 VVT-i

VKML 91000

Avanza

01. Mrz

VKML 91010

Aygo, Yaris

1.0,

1.0 VVT-i,

1.0 GPL

VKML 91008

Prius, Yaris,

Yaris Verso

1.5,

1.5 VVT-i Ts,

1.5 Hybrid,

1.5 TS

VKML 91003

Prius, Yaris,

Yaris Verso

1.5,

1.5 VVT-i Ts,

1.5 Hybrid,

1.5 TS

VKML 91004

Rush

01. Mai

VKML 91009

Yaris

1.0 16V

VKML 91001

Yaris

1.3,

1.3 VVT-i

VKML 91002

Yaris,

Yaris Verso

1.3,

1.3 16V

VKML 91005

Vauxhall

Agila,

Astra,

Corsa,

Corsavan,

Meriva,

Tigra

1.0 12V,

1.0 I 12V,

1.2,

1.2 16V,

1.2 16V

Dualfuel,

1.2 16V

Twinport,

1.2 LPG,

1.2 I 16V,

1.4,

1.4 16V

Twinport,

1.4 LPG, 1.4

Twinport,

1.4 I 16V

VKML 85000

Agila,

Combo,

Combo Tour,

Corsa,

Meriva,

Tigra

1.3 CDTI,

1.3 CDTI16V

VKML 82000

Vivaro

2.0 CDTI

VKML 86000

Volvo

C30, S40, S80, V50, V70

1.6 D,

1.6 D Drive-E

VKML 83504

C30, S40, S80, V50, V70

1.8,

1.8 FlexFuel,

2.0,

2.0 FlexFuel

VKML 84004

Volkswagen

Fox, Polo

01. Feb

VKML 81003,

VKML 81001


Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. +49-(0)9721-56-2843, E-Mail:  dietmar.seidel@skf.com


Walter Uhl, Uhl PR GmbH,

Tel. +49-(0)931-880 4444, E-Mail: info@uhl-pr.de 



SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2014 MSEK 70.975. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 48.593.


Mehr Infos unter  www.skf.de

 

SKF logo