Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF veräußert Fly-by-Wire-Geschäftsbereich

2016 März 24, 10:00 CET

Göteborg / Schweinfurt, den 24. März 2016

SKF verkauft ihre Fly-by-Wire-Sparte an die LORD Corporation, ein diversifiziertes Technologie- und Fertigungsunternehmen, das seit vielen Jahren die Flugzeugindustrie bedient. Die LORD Corporation hat ihren Sitz in Cary, North Carolina/USA, beschäftigt etwa 3.000 Mitarbeiter und betreibt weltweit 17 Fertigungsstätten und neun Forschungs- und Entwicklungszentren. Der Verkauf erfolgte ohne Verbindlichkeiten und liquide Mittel und hat ein Gesamtvolumen von rund 39 Mio. EUR. Es wird erwartet, dass die Transaktion in den kommenden drei bis vier Monaten abgeschlossen sein wird.

Dazu Christian Johansson, SKF Senior Vice President und CFO: „Dieser Verkauf ist eine Fortsetzung unserer Bestrebungen, uns auf unser Kerngeschäft zu konzentrieren – Lager und Lösungen rund um rotierende Wellen anzubieten –, während wir gleichzeitig unsere Bilanz stärken. Wir freuen uns, dass die LORD Corporation der künftige Eigentümer dieses Geschäftsbereichs ist, denn wir sind sicher, dass sie über die Ambitionen und das Know-how verfügt, die für die Fortführung der erfolgreichen Entwicklung erforderlich sind.“

Der veräußerte Geschäftsbereich befindet sich im französischen Saint-Vallier und entwickelt und fertigt vor allem Fly-by-Wire-Cockpitsteuerungen, Sensoren, Dämpfer und elektromechanische Aktuatoren. Das Unternehmen gehörte zur Geschäftseinheit Aerospace der SKF Gruppe, beschäftigt ca. 150 Mitarbeiter und verzeichnete 2015 einen Umsatz von 37 Mio. EUR.

Aktiebolaget SKF
      (publ)

Pressekontakt:

Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland
Tel. 0 97 21 / 56 – 28 43,
E-Mail: dietmar.seidel@skf.com

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Schmiersystemen und Mechatronik-Bauteilen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 17.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2015 MSEK 75.997. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.635. www.skf.de

®SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.
™BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

SKF logo