Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Die Markenwerte für sich sprechen lassen: SKF präsentiert neues Verpackungsdesign

Press Image - 20160511_SKF_VSM_Neues_Verpackungsdesign_a
Press Image - 20160511_SKF_VSM_Neues_Verpackungsdesign_b
Press Image - 20160511_SKF_VSM_Neues_Verpackungsdesign_c

Die neue SKF Verpackungsgestaltung für Kfz-Reparaturkits: hoher Wiedererkennungswert, modernes, technikorientiertes Design, benutzerfreundlich, kompakt und schwer zu fälschen.

 

2016 Mai 11, 10:00 CET

Göteborg / Schweinfurt, den 11. Mai 2016

SKF führt derzeit moderne und praxisgerechte Verpackungen für alle Kfz-Reparatursätze in den europäischen Markt ein. Mit der Neugestaltung sollen traditionelle Stärken und Werte des Unternehmens optisch hervorgehoben werden – darunter insbesondere jene Eigenschaften, durch die sich SKF über hundert Jahre zu einem international führenden Systementwicklungs- und Erstausrüstungspartner sowie zum leistungsstarken Partner für den freien Kfz-Service bzw. -Teilemarkt entwickelte. Dazu gehören u. a. ausgeprägtes Ingenieurwissen, hohe Kompetenz, vorzügliche Produktqualität und nicht zuletzt konsequente Markt- und Kundenorientierung.

Qualitäten wie diese sollen durch neue graphische Informationselemente veranschaulicht werden. So findet sich – neben unveränderten Corporate Design-„Konstanten“ wie etwa Logo, Schrift und Farbe – nun auch ein großflächig gezoomtes Lagerdetail aus einer Konstruktionszeichnung auf der Verpackung. Hinzu kommen Berechnungsformeln für die zu erwartende Lagerlebensdauer sowie das Reibungsmoment. Und die Zahl „1907“ steht für das Gründungsjahr von SKF.

Nach wie vor warten die modernisierten Verpackungen mit hilfreichen QR-Codes auf, die per Smartphone oder Tablet-Computer den schnellen Online-Zugriff auf detaillierte Produkt- und umfassende Technik-Informationen für den professionellen Werkstattservice ermöglichen.

Das neue Verpackungsdesign soll im Laufe des Jahres auch weltweit ausgerollt werden.

Aktiebolaget SKF
      (publ)

Pressekontakt:
Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland, Tel. 0 97 21 / 56 – 28 43,
E-Mail: dietmar.seidel@skf.com

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Schmiersystemen und Mechatronik-Bauteilen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 17.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2015 MSEK 75.997. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.635. www.skf.de

®SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.
™BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

SKF logo