Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Will you accept SKF cookies?

SKF Meet the World Turnier 2018 - Quelle Fürth reist zum Gothia-Cup nach Schweden

Die Freude war riesengroß und das U11-Team der SG Quelle Fürth hat sich die Tickets zur Teilnahme am Gothia Cup im Juli gesichert. Neben dem Gastgeber 1. FC Schweinfurt 05 gratulierten ebenfalls die Vertreter der Stadt Schweinfurt und die Preisgeber von SKF.

2018 März 02, 10:00 CET

Schweinfurt/Fürth – 2. März 2018

Die U11-Fußballer der SG Quelle Fürth gewannen das „SKF Meet the World"-Turnier beim
1. FC Schweinfurt 05. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Wettbewerb setzten sich die Fürther im Finale mit 2:1 gegen den Gastgeber 1. FC Schweinfurt 05 durch. Sie sicherten sich so die Teilnahme am Gothia-Cup in Göteborg im Juli, dem weltweit größten Jugendfußballturnier. Mehr als 30.000 Teilnehmer aus aller Welt werden dabei sein und sich sportlich messen. Die Kosten für Reise und Verpflegung der Fürther Nachwuchskicker übernimmt SKF.

Thomas Burkhardt, Geschäftsführer der SKF GmbH, war stark beeindruckt von Spannung und Stimmung in der Halle: „Ein richtig tolles Event mit einem verdienten Sieger. Die Teilnahme am Gothia-Cup wird für die Jungs aus Fürth sicherlich ein unvergessliches Erlebnis werden.“ Auch Klara Weigand, Projektleiterin und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit bei SKF, zog eine positive Bilanz: „Das Turnier fand unter perfekten Rahmenbedingungen statt. Wir sind sicher, dass das Team der SG Quelle Fürth die deutschen Farben beim großen Turnier in Göteborg gut vertreten wird.“

Pressekontakt:
Klara Weigand, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Tel. +49 9721 56-2384, klara.weigand@skf.com

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Schmiersystemen und Mechatronik-Bauteilen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 17.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2017 MSEK 77.938. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.000. www.skf.com

In Deutschland hat SKF ca. 6.700 Beschäftigte. Davon arbeiten ca. 4.100 in Schweinfurt, Hauptsitz der SKF GmbH in Deutschland und einer der größten Produktionsstandorte in der Gruppe. Der Umsatz lag 2017 bei ca. 2 Mrd. Euro. www.skf.de

®SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.
™BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

SKF logo