Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

SKF beim CTI-Symposium: Lösungen für elektrische Hochleistungs-Antriebsstränge

SKF_CTI_Symposium

Auf dem Berliner CTI-Symposium zeigt SKF u. a. eDrive-Rillenkugellager für Highspeed-Elektromotoren.

2018 Dezember 05, 10:00 CET

Göteborg / Schweinfurt, den 05. Dezember 2018

SKF ist ein führender Komponentenlieferant für Automobil-Erstausrüster und den freien Ersatzteilmarkt auf der ganzen Welt. Als führende Partner der Branche entwickeln die Experten von SKF hoch leistungsfähige Lösungen mit besonderem Kundennutzen, indem sie sich auf Qualität, Energieeffizienz und Komfort sowie optimierte Performance und Sicherheit konzentrieren. Dabei ist SKF auch intensiv an der Entwicklung von Komponenten für die Automobil-Elektrifizierung beteiligt.

Beim derzeit laufenden CTI-Symposium in Berlin sind Spezialisten von SKF vor Ort, um mit den Besuchern Herausforderungen und Lösungen in Bezug auf das Design, die Schmierung, Simulation und Prüfung von Lagern für Elektrofahrzeuge und Hybridautos zu diskutieren. Dabei stehen schnelllaufende Elektromotoren im Mittelpunkt. Zu diesem Zweck haben SKF und die AVL Software and Functions GmbH auch einen gemeinschaftlichen Vortrag zum Thema „Ultrakompakte elektrische Hochgeschwindigkeits-Elektroachse mit Drehmomentvektorisierung unter Verwendung von Next-Generation-Technologien“ gehalten.

Besucher des Berliner Symposiums finden SKF noch bis 6. Dezember am Stand A12. Nähere Infos zum CTI-Symposium sind hier zu finden: http://drivetrain-symposium.world/de/. Weitere Informationen über AVL bietet die Website https://www.avl.com/web/de/home?avlregion=DE

Aktiebolaget SKF 
      (publ)

Pressekontakt:
Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland, Tel.: +49 (0)9721 / 56 - 28 43,
E-Mail: dietmar.seidel@skf.com

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Schmiersystemen und Mechatronik-Bauteilen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 17.000 Vertragshändlern zusammen. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz in Höhe von 77,938 Mrd. SEK (ca. 8,2 Mrd. €) und beschäftigte 45.678 Mitarbeiter. In Deutschland zählt SKF rund 6.700 Beschäftigte. Davon arbeiten ca. 4.100 in Schweinfurt, dem Hauptsitz der SKF GmbH in Deutschland und größten Produktionsstandort der Gruppe. 2017 lag der Umsatz bei 2 Mrd. Euro.www.skf.de

®SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

SKF logo