Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Das Basky-Projekt

Berufsausbildung für Jugendliche in Steyr

Gemeinsam konnten die Basar GesmbH, das Jugendförderprojekt Job & Go und SKF Österreich große Erfolge bei der Jugendarbeit erreichen.

Das Pilotprojekt BASKY (eine Abkürzung von „Basar SKF City“) dient der Ausbildung von Jugendlichen im Alter von 15 bis 23 Jahren mit einer körperlichen, seelischen oder geistigen Beeinträchtigung. SKF betreut die Jugendlichen und bietet eine praktische Berufsausbildung an.

Die Ausbildung bereitet die Jugendlichen auf den Arbeitsalltag vor und fördert ihre persönlichen Stärken. Am wichtigsten für die jungen Erwachsenen ist jedoch, dass sie jemanden haben, mit dem sie reden können und ein funktionierendes Netzwerk.

Die Auszubildenden treffen sich regelmäßig mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von SKF. Die SKF Österreich AG organisiert zusammen mit den Betreuern von basar Praktikumsplätze (innerhalb und außerhalb der SKF), Jobtrainings, Weiterbildungsseminare, und Aufklärungstage zu den Themen Abfall, Ernährung und Hygiene.

Das Engagement der SKF Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Betreuer von Basar hat die Integration der Jugendlichen in die Gesellschaft gefördert und ihr Selbstwertgefühl gestärkt.


Gegenseitiger Nutzen
Die Teilnahme an dem Programm hat SKF Mitarbeitern auch die Gelegenheit gegeben, sich besser mit Mitarbeitern aus anderen Abteilungen zu vernetzen.

Durch dieses Projekt hat SKF Österreich viel besser verstanden, wie wichtig es für ein Unternehmen ist, soziale Verantwortung zu übernehmen und dass es nicht nur darum geht, Gewinne zu erwirtschaften, sondern dass wir uns auch für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft einsetzen müssen.

Die SKF Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind natürlich sehr stolz auf dieses Projekt, das SKF von vielen anderen Firmen unterscheidet.
“ Mitarbeiter von SKF Österreich.
SKF logo