Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Auszeichnung „Göteborg Award“ für nachhaltige Entwicklung

2014 wurde der Preis an Paul Polman, dem CEO von Unilever, verliehen.
Auszeichnungvon Personen und Unternehmen, die einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten.

SKF Schweden gehörte zu den elf regionalen Unternehmen aus Göteborg, die im Jahr 2000 gemeinsam mit der Stadt den Internationalen Göteborg-Umweltpreis ins Leben riefen, der mittlerweile als „Göteborg-Auszeichnung für nachhaltige Entwicklung“ bekannt ist.

Die mit einer Million schwedischen Kronen dotierte Auszeichnung wird jährlich an Einzelpersonen und Organisationen verliehen, die sich überzeugend für nachhaltige Entwicklungen einsetzen oder langfristig angelegte Umweltschutzprojekte im nationalen oder globalen Rahmen durchführen.

Durch das Sponsoring kann die SKF Group ihre Grundwerte einer größeren Öffentlichkeit vermitteln und ökologische und soziale Initiativen wirksam unterstützen.

Die Göteborg-Auszeichnung für nachhaltige Entwicklung wird Personen und Organisationen verliehen, die in folgenden Bereichen Hervorragendes geleistet haben:
  • Effizientere Verwendung von Ressourcen
  • Förderung von erneuerbaren Rohstoffen und Lebenszyklus-Lösungen
  • Technologische Umwälzungen oder ökologische Paradigmenwechsel
  • Förderung des Umweltbewusstseins und globaler Gerechtigkeit durch Wissenstransfer und öffentlichkeitswirksames Verhalten


Die Gewinner der Auszeichnung 2015

Das Thema des Göteborg Award für nachhaltige Entwicklung des Jahres 2015 war „Die Energiewende – Sonnenenergie und Energieeffizienz“.


Der Preis für den Bereich Solarenergie ging an Jeremy Leggett und der diesjährige Preis für Energieeffizienz ging an Peter Hennicke und Beate Weber-Schuerholz.


Weitere Informationen über die Preisträger des Jahres 2015 und der vorausgegangenen Jahre finden Sie auf der Website des Göteborg-Award für nachhaltige Entwicklung.

SKF logo