Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF BeyondZero

Als verantwortungsbewusste globale Bürger richten wir bei SKF unser Handeln darauf aus, nicht nur eine starke finanzielle Leistungsfähigkeit sicherzustellen, sondern auch die globale Nachhaltigkeit zu unterstützen.

Seit über 100 Jahren entwickelt SKF Produkte und Lösungen für reibungslose Systeme und Abläufe. Durch weniger Reibung benötigen diese Abläufe weniger Energie und zeichnen sich durch eine höhere Umweltverträglichkeit aus.

Unsere Strategie zur aktiven Verbesserung der Umweltverträglichkeit heißt SKF BeyondZero und umfasst zwei gleichzeitige Ziele:
  1. Wir reduzieren die Umweltbelastung unserer eigenen Fertigungs- und Vertriebsoperationen, aber auch die unserer Zulieferer

    Diesen Bereich von SKF BeyondZero haben wir bisher sehr erfolgreich umgesetzt. Von 2006 bis 2011 verzeichneten wir einen Geschäftszuwachs von über 25 % und konnten den Gesamtenergiebedarf unserer Fertigungseinheiten um 10 % senken. Darüber hinaus reduzierten wir im gleichen Zeitraum die Treibhausgase bzw. das CO2 unserer eigenen Operationen um 16 %.

    Klicken Sie hier, um zu erfahren, mit welcher Strategie und mit welchen Maßnahmen wir die Umweltverträglichkeit unserer Fertigung verbessern. 


  2. Wir entwickeln und fertigen für unsere Kunden innovative Technologien, Produkte und Dienstleistungen mit verbesserten Umwelteigenschaften.

    Produkte, Dienstleistungen und Lösungen werden nur dann in das SKF BeyondZero Portfolio aufgenommen, wenn sie unseren Kunden nachweisbare Umweltvorteile bringen.

    Klicken Sie hier, um nähere über das SKF BeyondZero-Portfolio zu erhalten.

Lebenszyklus-Konzept als Grundlage
Zahlreiche Umweltstudien, die von SKF in den vergangenen Jahren durchgeführt wurden, zeigen, dass die Produkte und Dienstleistungen von SKF die stärkste Umweltbelastung nicht während der Herstellung, des Transports etc. erzeugen, sondern während ihrer Verwendung. Das bedeutet, dass in der Phase der Nutzung durch die Kunden das größte Potenzial zur Verbesserung der Umweltverträglichkeit liegt.

Wir wissen auch, dass die Kunden von SKF in allen Branchen zunehmend bestrebt sind, die Energieeffizienz und die Umweltverträglichkeit ihrer Produkte, Dienstleistungen und Verfahren zu verbessern.

SKF logo