Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Nachhaltigkeitsberichte

Bitte klicken Sie hier, um unseren jüngsten Bericht über nachhaltige Entwicklung (G4) aufzurufen.


Umweltleistungsberichte seit über 15 Jahren

Unser Engagement für die Umwelt zeigte sich bereits in unseren ersten Umweltschutzrichtlinien von 1989. Seit 1994 veröffentlichen wir einen separaten Umweltbericht und gehörten damit zu den Vorreitern in diesem Bereich.

Die SKF Group lässt ihren Umweltbericht seit 1998 SKF extern prüfen, um maximale Transparenz und Glaubwürdigkeit zu gewährleisten.

Wir haben auch die Berichterstattungsrichtlinien für nachhaltige Entwicklung der Global Reporting Initiatives (GRI) noch im Jahr der Veröffentlichung (2000) übernommen.

Von Umweltberichten zu Nachhaltigkeitsberichten

Die SKF Group hat verstanden, dass zum unternehmerischen Erfolg neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit auch die ökologische und soziale Leistung gehört. Daher haben wir 2001 die sozialen und ökonomischen Leistungen in den Umweltbericht aufgenommen, so dass aus dem Umweltbericht ein Nachhaltigkeitsbericht wurde.

Durch die Integration des Nachhaltigkeitsberichts in den Geschäftsbericht im Folgejahr 2002 haben wir gezeigt, dass wir Nachhaltigkeit als einen festen Bestandteil sämtlicher SKF Operationen betrachten.

Themen im Zusammenhang mit unseren Nachhaltigkeitsberichten:

  • GRI
    SKF – ein Vorreiter bei der Übernahme der GRI-Richtlinien

    Seit dem Jahr 2000 wendet die SKF Gruppe in ihren Nachhaltigkeitsberichten die Richtlinien für Nachhaltigkeitsberichte der Global Reporting Initiative (GRI) an.

    Wir definieren die Berichtsinhalte entsprechend den GRI-Berichtsprinzipien. Entsprechend den Wesentlichkeitsanforderungen der GRI-Richtlinien wurden alle Berichtskennziffern sorgfältig evaluiert und diejenigen Ziffern, die als wesentlich für die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Aspekte sowie für die Nachhaltigkeit eingestuft wurden, in unseren Geschäftsbericht aufgenommen, ebenso wie Themen im Zusammenhang mit unserem Geschäftsbericht.

    Das Prinzip der Stakeholder-Inclusiveness berücksichtigen wir auf mehreren Ebenen. Wir berücksichtigen die Anliegen unserer Anteilseigner und erfüllen über den Geschäftsbericht ihren Informationsbedarf.



    GRI G4 in unserem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht

    Unsere aktuelle Nachhaltigkeitsberichterstattung ist komplett Bestandteil des Geschäftsberichts – SKF Gruppe 2015 und basiert auf den GRI G4 Richtlinien. Entsprechend den G4-Anwendungsniveau-Kriterien wurde der Bericht erstellt 'gemäß - im Kern', was von externen Prüfern bestätigt wurde.
  • Nachweis durch Dritte
SKF logo