Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lebenszyklus-Management

Analyse der Umweltfolgen von Produkten oder Fertigungsprozessen

Messsystem
Ein wachsender Anteil von SKF Forschungsprojekten beschäftigt sich mit der Verbesserung der Lebenszyklus-Umweltbilanz von Kundenanwendungen. Die SKF Forscher untersuchen die Umweltfolgen von Fertigungsprozessen und Produkten über den gesamten Produktlebenszyklus.

Um diese Entwicklung zu fördern und den Einsatz umweltfreundlicher Technologien zu unterstützen, führt SKF Forschungen im Bereich des Lebenszyklus-Managements durch. Die Forschungsergebnisse sollen dazu beitragen, das Wissen über die Umweltbilanz der SKF Produkte und Fertigungsprozesse zu erweitern und praktische Konsequenzen durch gezielte Änderungen in den internen Abläufen, Programmen und Werkzeugen zu ziehen.

Zur Erfassung der komplexen Gesamtperspektive von Umweltfolgen kommen herkömmliche Umweltbilanzverfahren wie die Lebenszyklus-Bewertung und die Umweltrisikobewertung zum Einsatz. Gemeinsam mit bekannten Universitäten und Industrieforschungszentren entwickeln unsere Spezialisten diese Verfahren jedoch weiter und passen sie besser an die spezifischen Branchenanforderungen an.

SKF logo