Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Energieeinsparungen bei der Betonproduktion

Zementhersteller müssen kontinuierlich ihre Produktivität und Umweltverträglichkeit verbessern und gleichzeitig die Kosten reduzieren. Die Zementproduktion ist überaus strom- und brennstoffintensiv.

SKF Ingenieur Keith Meyers wendet das SKF Lebenszyklus-Management auf die Fertigungsprozesse an und hilft Unternehmen bei der Bewältigung schwieriger ökologischer und finanzieller Aspekte Die Ergebnisse sind beeindruckend.

Ein Zementproduzent konnte seinen Energieverbrauch um 8 % senken, was dem Jahresstromverbrauch von 18.000 durchschnittlichen Haushalten in Europa entspricht. Die Gesamtanlageneffizienz konnte um 12 % verbessert werden.

Das ist ein eindrucksvolles Beispiel für den Nutzen des SKF Knowledge Engineering. Es zeigt, wie wir mit unseren Produkten und Dienstleistungen dem Anwender helfen, die Effizienz zu verbessern, Energie zu sparen und die Kosten zu reduzieren.
SKF logo