Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

The Ocean has Power

70 % der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Hier stecken unzählige Möglichkeiten für Forscher und Entwickler maritimer Energietechnik, saubere erneuerbare Energie zu gewinnen.
Die schottischen Orkney Inseln gelten als das Zentrum der modernen Meeresenergieforschung und – entwicklung. Namhafte Akteuer und Experten für Wellen- und Gezeitenenergie nutzen hier die idealen Bedingungen, die ihnen der Nordatlantik bietet.
Dieses Industriesegment ist derzeit noch alles andere als ausgereift, in den Gewässern sind bis jetzt nur Prototypen am Werk. Aber SKF stellt vor Ort ihr Wissen und ihre Erfahrung im Bereich der Wind, Erdöl- und Ergasindustrie zur Verfügung.
Technik-Experte Cengiz Shevket und sein Meeresenergie-Team besuchen die Orkney Inseln, um herauszufinden, wie SKF dieser jungen Branche helfen kann, aktuelle und künftige Herausforderungen zu bewältigen. Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und Verfügbarkeit sind entscheidende Faktoren in so extremen Umfeldern wie dem offenen Meer.

In den Hauptrollen:

Cengiz Shevket, Manager, Renewable Energy Engineering team
Jim Marnoch, Ocean Energy Manager
Michael Baumann, Business Development Manager 


So haben Spezialisten von SKF Lösungen für andere Branchen oder spezielle Einsatzbereiche entwickelt.

SKF logo