Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Zweireihige Schrägkugellager

Zweireihige SKF Schrägkugellager (Bild 1) entsprechen in ihrem Aufbau zwei einreihigen Schrägkugellagern in O-Anordnung, bauen aber schmaler. Die Lager können Radiallasten sowie Axialbelastungen in beiden Richtungen aufnehmen. Sie ergeben relativ starre Lagerungen, die auch Kippmomente aufzunehmen vermögen.
Das Standardsortiment von zweireihigen SKF Schrägkugellagern besteht aus den Lagern der Reihen 32 A, 33 A und 33 D.
Lager der Reihen 52 und 53 werden von SKF nicht mehr angeboten. Diese Lager wurden durch die Reihen 32 und 33 ersetzt. Die Lager der Reihen 32 und 33 sind abmessungsgleich mit den Lagern der Reihen 52 und 53. Größe 3200 hat eine Breite von 14 mm (statt 14,3 mm).
SKF logo