Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Deckscheiben

Die Lager mit Deckscheiben sind in erster Linie für Einbaufälle mit umlaufendem Innenring vorgesehen. Die Deckscheiben sitzen fest im Außenring und bilden mit der Innenringschulter einen engen berührungsfreien Dichtspalt. Die Deckscheiben sind aus nichtrostendem Stahl.
Die Lager mit Deckscheiben sind in Abhängigkeit von Lagerreihe und -größe mit Deckscheiben unterschiedlicher Ausführung ausgerüstet.
Im Normalfall sind die Deckscheiben mit einem zylindrischen Ansatz in der Bohrung versehen (Bild 1), der einen langen engen Spalt mit der Innenringschulter bildet. Einige Deckscheiben haben diesen Ansatz nicht (Bild 2) oder die Bohrung setzt in einer Eindrehung am Innenring an (Bild 3).
Deckscheiben mit dem Nachsetzzeichen ZS sind mithilfe eines Sicherungsrings im Außenring festgesetzt (Bild 4) und können einen Ansatz in einer Eindrehung am Innenring haben.
SKF logo