Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lagerbezeichnungen abweichend vom Bezeichnungssystem

Die Bezeichnungen für bestimmte Lagerarten weichen entweder völlig ab oder sind nur teilweise im Lagerbezeichnungssystem enthalten.

Y-Lager (Spannringlager)

Das Bezeichnungsschema für Y-Lager unterscheidet sich teilweise vom vorstehend beschriebenen Bezeichnungsschema und wird im jeweiligen Produktabschnitt erklärt.

Nadellager

Das Bezeichnungsschema für Nadellager unterscheidet sich teilweise vom vorstehend beschriebenen Bezeichnungsschema und wird im jeweiligen Produktabschnitt erklärt.

Kegelrollenlager

Das Bezeichnungsschema für metrische Kegelrollenlager folgt entweder dem vorstehend beschriebenen Schema oder dem 1977 in ISO 355:2007 festgelegten Bezeichnungsschema 1).

Die Bezeichnungen der Kegelrollenlager mit Zollabmessungen entsprechen dem in der amerikanischen Norm ANSI/ABMA Std.- 19.2-1994 festgelegtem Bezeichnunsschema. Dieses Bezeichnungsschema für Kegelrollenlager mit Zollabmessungen wird im jeweiligen Produktabschnitt erklärt.

Zeichnungslager

Sonderlager mit an den jeweiligen Anwendungsfall angepassten Abmessungen werden normalerweise mit der Nummer der Konstruktionszeichnung gekennzeichnet. Diese Zeichnungsnummer lässt keine Rückschlüsse auf die Lagermerkmale zu.

Sonstige Wälzlager

Nicht in den Produktabschnitten Kugellager und Wälzlager beschriebene Kugellager wie etwa Hochpräzisionslager, dünnwandige Lager, Drehverbindungen oder Linearlager folgen Systemen, die ganz erheblich vom Aufbau der Basiskennzeichen abweichen können.
  1. 1)Einzelheiten zur entsprechenden ISO-Dokumentation sind erhältlich bei der ISO – International Organisation for Standardization.
SKF logo