Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Montage und Demontage

KMK und KMFE Wellenmuttern sind einfach einzubauen. Jede Mutter hat vier am Umfang gleichmäßig verteilte Nuten, an denen Haken- oder Schlagschlüssel angesetzt werden können. Die Bezeichnungen der jeweils passenden Schlüssel sind in der
Demontage
  1. Den Gewindestift lockern. Auch nach Lösen des Gewinde- bzw. Klemmstifts kann die Wellenmutter noch fest auf dem Wellengewinde sitzen. Auch nach Lösen des Gewinde- bzw. Klemmstifts kann die Wellenmutter noch fest auf dem Wellengewinde sitzen.
  2. Dieser feste Sitz kann durch leichte Hammerschläge über einen weicheren Stab auf die Wellenmutter in der Nähe des Gewinde- bzw. Klemmstifts gelockert werden. Dies stellt gleichzeitig die Wiederverwendbarkeit der Wellenmutter sicher.
  3. Die Wellenmutter mit einem Haken- bzw. Schlagschlüssel losschrauben.
SKF logo