Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Bezeichnungsschema

Die Bezeichnungen der meisten SKF Wälzlager-Zubehörteile folgen einem festgelegten Bezeichnungssystem und können nur aus dem Basiskennzeichen, das die Produktart und -größe kennzeichnet bestehen oder zusätzlich noch Nachsetzzeichen beinhalten.

Bezeichnungsbeispiele und die gebräuchlichen Zusatzzeichen für Präzisions-Wellenmuttern mit Sicherungsstiften sind nachfolgend aufgeführt:
Basic bearing designation system
KMT 8
Hierin sindKMT =
8 =

Mögliche Kennzeichen für Präzisions-Wellenmuttern mit Sicherungsstiften

Test Designation 2
Produktart
KMT
Präzisions-Wellenmutter mit metrischem ISO Gewinde und Sicherungsstiften
KMTA
Präzisions-Wellenmuttern mit Sicherungsstiften und zylindrischer Mantelfläche (teilweise mit unterschiedlicher Gewindesteigung verglichen zu KMT Wellenmuttern)

Test Designation 2
Kennzeichen für die Größe

0

10 mm Gewindedurchmesser
1
12 mm Gewindedurchmesser
2
15 mm Gewindedurchmesser
3
17 mm Gewindedurchmesser
4 bis
(x5) 20 mm Gewindedurchmesser
84
(x5) 420 mm Gewindedurchmesser

Catalogue image - Test Designation 3
Nachsetzzeichen (k. A.)
SKF logo