Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Montage

SAF und SAW Stehlagergehäuse müssen mit geeigneten Werkzeugen und aktuellem Wissen über mechanische Einbaumethoden richtig eingebaut werden. Alle dazugehörigen Komponenten müssen auch gewisse Basisanforderungen erfüllen (→ Spezifikationen für Wellen und Auflageflächen.). Jedem Gehäuse liegt eine Montageanleitung bei. Informationen über den Einbau von Wälzlagern finden Sie im SKF Lagerwartungshandbuch oder auf skf.com/mount.

Drehmomentspezifikationen für Lagerbolzen

Lagerbolzen sollten mit den Drehmomentwerten angezogen werden, die in den folgenden Produkttabellen aufgeführt sind:

Verankerung oder Abstützung des Gehäuses

Manche Belastungsbedingungen können eine Verankerung des Gehäuses auf der Auflagefläche oder eine Sperre erforderlich machen, um Belastungen aufzunehmen, die parallel zur Auflagefläche des Gehäuses wirken. (→ zusätzliche Gehäuseunterstützung).
SKF logo