Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Food-Line Y-Lagereinheiten

Eine wartungsfreie Lösung für feuchte, abrasive und verunreinigte Umgebungen

SKF Food-Line Y-Lagereinheiten

In Lebensmittel- und Getränkeanlagen führt das regelmäßige Abspritzen zum Ausspülen von Schmierstoff und damit automatisch zu einer hohen Abfallbelastung. Oft werden die Lager nach jedem Abspülen nachgeschmiert – täglich, wöchentlich oder in anderen, fertigungsspezifischen Intervallen. Bei der Reinigung tritt das überschüssige Fett aus den Lagerdichtungen aus. Beim nächsten Reinigungszyklus wird das Fett abgespritzt und gelangt ins Abwasser.

Da SKF Food-Line Y-Lagereinheiten für regelmäßiges Abspritzen ohne Nachschmieren ausgelegt sind, muss sich der Anwender keine Gedanken um die Entsorgung von Altfett machen und verbessert die Umweltverträglichkeit seiner Fertigungs- bzw. Verarbeitungslinien.

SKF bietet mit einem umfassenden Sortiment an SKF Food-Line Y-Lagereinheiten eine geeignete Lösung an

SKF Food-Line Y-Lagereinheiten (Flanschlagergehäuse)

Mit den SKF Food-Line Y-Lagereinheiten und ihrem innovativen Design lassen sich die korrosiven Folgen der Maschinenreinigung vermeiden, vorzeitige Lagerausfälle verhindern und die Umweltverträglichkeit der Fertigungsprozesse verbessern.

Nutzen für den Anwender

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall nachschmierbedingter Stillstände
  • Besserer Schutz gegen Fremdkörper und Reinigungsmittel – kein tropfendes Schmierfett mehr
  • Senkung des Schmierfettbedarfs und bessere Umweltverträglichkeit
  • Ausschluss der Gefahr, dass eine übersehene Nachschmierstelle zu einem Lagerausfall führen könnte
  • Korrosionsbeständig auch bei Abspritzen unter Hochdruck
  • Bessere Hemmung bakteriellen Wachstums durch Fest- bzw. Füllfuß und glatte Flächen
  • Breiter Maßbereich verfügbar (metrisch und Zoll)

Unterschiedliche Ausführungen

SKF Food-Line Y-Lager_Verbundwerkstoff-Serie mit Lebensmittel

Die SKF Food-Line Y-Lagereinheiten sind in mehreren Ausführungen erhältlich. So kann der Anwender das Design auswählen, das am besten zu den Anwendungsfällen und Umgebungen passt.

Die neue SKF Food-Line Y-Lagereinheit besteht aus folgenden Komponenten:

  • Korrosionsbeständiges Lager
  • Lebensmittelverträgliches Schmierfett
  • Hochleistungsdichtungen mit Edelstahleinsätzen und Gummimischung mit FDA-Zulassung
  • Zuverlässige Enddeckel
  • Zwei verschiedene Gehäusewerkstoffe
    • Starker, leichter, chemikalienbeständiger Verbundwerkstoff mit edelstahlausgekleideten Befestigungslöchern und entweder einer „eingegossenen“ Bohrung mit Stahldrahteinlage1) oder einer massiven Ausführung2)
    • Gehäuse aus Edelstahlguss für Hochleistungs-Anwendungsfälle

1) Gilt für Stehlagergehäuse (SYWK.. Y), Flanschlagergehäuse mit vier Bohrungen (FYWK.. Y) und Flanschlagergehäuse mit zwei Bohrungen (FYTWK.. Y)
2) Gilt für Gehäuse mit den Kurzzeichen SYWK.. L, FYWK .. L, FYTWK .. L, SYFWK .. L, FYAWK .. L, TUWK .. L

Dichtungssystem und hochwertiges lebensmittelverträgliches Schmierfett

Hochwirksam gegen Verunreinigungen und Schmierstoffaustritt

Alle SKF Food-Line Y-Lagereinheiten sind mit Mehrfachdichtungen (Nachsetzzeichen -2RF) ausgestattet. Diese Spezialdichtungen schützen das Lager effektiv vor Reinigungsmitteln, Wasser und Verunreinigungen; gleichzeitig sorgen sie dafür, dass der Schmierstoff im Lager bleibt.

Mehrfach-Barrierenschutz für lange Lagerlebensdauer

Das SKF Mehrfachdichtsystem hat seine Zuverlässigkeit auch bei häufigem Abspritzen bewiesen. Es besteht aus einer radialen und einer axialen Lippendichtung, die jeweils durch Dichtungen mit engem Spalt geschützt werden.

Lebensmittelverträgliche Dichtungswerkstoffe

  • Sowohl die radiale als auch die axiale Lippendichtung bestehen aus einer Gummimischung, die von der FDA zugelassen wurde.
  • Der Raum zwischen der radialen und der axialen Lippendichtung und der gummierten Schleuderscheibe ist mit NSF-registriertem Schmierfett gefüllt.

Hochwertiges Schmierfett mit NSF H1 Registrierung

Alle SKF Food-Line Y-Lagereinheiten sind mit SKF GFJ lebensmittelverträglichem Schmierfett vorgeschmiert.

Dieses hochwertige Fett ist bei der NSF als Kategorie H1 registriert (der Schmierstoff ist für den gelegentlichen Kontakt mit Nahrungsmitteln in lebensmittelverarbeitenden Betrieben zugelassen). Die NSF-Registrierung bestätigt, dass der Schmierstoff die Anforderungen der FDA-Richtlinien (US Food and Drug Administration) gemäß 21 CFR, Abschnitt 178 3570, erfüllt.

Verlängerung der Lagerlebensdauer

SKF GFJ lebensmittelverträgliches Schmierfett ist ein hocheffektiver Lagerschmierstoff, der die Gebrauchsdauer dank mehrerer positiver Eigenschaften verlängert, z. B.:

  • Ausgezeichneter Korrosionsschutz
  • Hohe Alterungsbeständigkeit

Weitere Informationen

Für weitere Informationen zu Y-Lagern aus nichtrostendem Stahl und Y-Lagern mit verzinkten Lagerringen, siehe Unterschnitte des Abschnitts Y-Lager mit Gewindestiften (→ Produkttabelle).
Für weitere Informationen zu Y-Lagereinheiten nach Gehäuseausführung, siehe:
SKF logo