Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Y-Lagerausführungen

Die SKF Y-Spannlagerkopfeinheiten umfassen Y-Lager in Ausführungen, deren Hauptunterschiede in der Befestigung des Lagers auf der Welle und unterschiedlichen Dichtungslösungen bestehen.

Detaillierte Informationen über das Y-Lagersortiment und die verschiedenen Befestigungsverfahren, Dichtungslösungen und Werkstoffe finden Sie im Abschnitt Y-Lager (→ Ausführungsvarianten, Produkttabellen).

Befestigungsverfahren

Die serienmäßig für Y-Spannlagerkopfeinheiten erhältlichen exzentrischen Befestigungsverfahren sind:

Dichtungslösungen

Die im Y-Lager-Standardsortiment verwendeten Y-Spannlagerkopfeinheiten werden abgedichtet durch:
  • Standarddichtungen (Bild 3)
  • Standarddichtungen mit zusätzlichen Schleuderscheiben (Bild 4)
  • Mehrfachdichtungen oder lebensmittelverträgliche Mehrfachdichtungen (Bild 5)
Auf Anfrage sind die Y-Lager auch mit folgenden Abdichtungen erhältlich:
SKF logo