Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Rollenlagereinheiten

SKF ConCentra Rollenlagereinheit, SYNT Reihe
SKF ConCentra Rollenlagereinheit, SYNT Reihe
Die robusten und einbaufertigen SKF Rollenlagereinheiten (Gehäuselagereinheiten) werden werksseitig montiert, mit Fett befüllt und abgedichtet – beste Voraussetzungen für eine lange Gebrauchsdauer. SKF Rollenlagereinheiten bieten eine Reihe von Vorteilen, dazu gehören:
  • lange Gebrauchsdauer
  • hohe Betriebssicherheit
  • schnelle Montage
  • geringer Wartungsaufwand
  • einfacher Austausch
Rollenlagereinheit mit Zollabmessungen der Reihe FYR
Rollenlagereinheit mit Zollabmessungen der Reihe FYR

Diese Vorteile, zusätzlich zu denen des gesamten Sortiments, machen SKF Rollenlagereinheiten für eine breite Vielzahl von Anwendungen einsetzbar.


Das Sortiment umfasst Stehlagereinheiten - inklusive einer auf Lebensdauer geschmierten Variante - und Einheiten mit einem Flanschlagergehäuse, die jeweils eine optimale Anpassung an unterschiedliche Einsatzbedingungen ermöglichen. Alle Lagereinheiten sind als Fest- oder Loslagereinheiten erhältlich.

Anwendungen
Typische Anwendungen für SKF Rollenlagereinheiten sind unter anderem:
  • Band-, Eimerketten- und Kettenförderer
  • Anlagen für die Berg- und Hüttentechnik
  • Klimageräte
  • Lüfter und Gebläse
  • Industriewaschmaschinen
  • Textilmaschinen
  • Raffinerieausrüstung
  • Großwaschanlagen
  • Land- und forstwirtschaftliche Maschinen
  • Anlagen für die Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung
  • Mischer, Brecher und Siebmaschinen
  • Leichte Schienenfahrzeuge
  • Aufbereitungsanlagen
Eigenschaften und Vorteile
  • Einbaufertige Einheit: vorschriftsmäßige Lagerluft, geschmiert und abgedichtet
  • Erlauben die Verwendung handelsüblicher gezogener Wellen.
  • Einfache Montage und Sicherung auf der Welle
  • Gegen Verschmutzung im Betrieb, aber auch bei der Montage geschützt.
  • Für den Anschluss an Zustandsüberwachungsanlagen vorgesehen.
  • Geringere Beschaffungskosten: Nur ein einziges Produkt braucht bestellt und gelagert zu werden
SKF logo