Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lagerreihen und Ausführungsvarianten

Das SKF Sortiment an Y-Lagern und Y-Lagereinheiten für hohe Temperaturen bietet Lösungen für verschiedene Kombinationen von Betriebstemperaturen und Drehzahlen. Alle Ausführungen sind auf Lagerlebensdauer geschmiert.

Tabelle 1 listet die Art der Schmierung, maximale Betriebstemperatur, Grenzdrehzahlen, Instandhaltungsanforderungen und alle anderen Haupteigenschaften der Ausführungen innerhalb der Reihe.

Abgedichtete Lager

Für Hochtemperaturlager empfehlen sich in erster Linie Metalldeckscheiben, wenn eine Abdichtung mit geringer Komplexität gefordert ist. Die Deckscheiben verhindern den Zutritt von festen Verunreinigungen in das Lagerinnere. Sie sind berührungsfrei, erzeugen praktisch keine Reibung und verschleißen nicht. Aufgrund ihres Materials und ihrer Bauform eignen sie sich besonders gut für hohe Temperaturen.

Die Abdichtung der Hochtemperatur-Y-Lager (Nachsetzzeichen 2F) besteht aus einer Deck- und einer Schleuderscheibe, die eine schmale Labyrinthdichtung bilden (Bild 1).

SKF logo