Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lagerdaten

Maßnormen
Hauptabmessungen: ISO 15:2011
Toleranzen
Weitere
Informationen
(→ Toleranzen)
Normal
Laufgenauigkeit: P6
Werte: ISO 492:2014 (Tabelle 1, Tabelle 2)
Radiale
Lagerluft

Weiterführende
Informationen
(→ Radiale Lagerluft )
C3
Die Verfügbarkeit von Lagern mit kleinerer oder größerer Lagerluft ist anzufragen
Werte: ISO 5753-1:2009 (Tabelle 3)
Die Werte gelten für nicht eingebaute Lager bei Messlast Null.
Schiefstellungen

Entsprechen denen der Grundausführung
(→ Lagerdaten)
Axiale
Verschiebbarkeit

Die Hybrid-Zylinderrollenlager der Bauform NU können Axialverschiebungen zwischen Welle und Gehäuse ausgleichen. Die Werte für die zulässige axiale Verschiebung der beiden Laufringe gegeneinander aus der Mittellage sind in der Produkttabelle angegeben.
Werkstoffeigenschaften
von Siliziumnitrid
Hinweise zu Siliziumnitrid (Si3N4) sind dem Abschnitt Werkstoffe für Wälzlager zu entnehmen.
Elektrische
Eigenschaften
Hybridlager bieten effektiven Schutz gegen den Durchgang von Gleich- und Wechselströmen. Aufgrund der hohen Impedanz bieten Hybridlager selbst bei hochfrequenten Strömen und Stromspitzen mit hohen Frequenzen einen sehr guten Schutz gegen Stromdurchgang. Bei kleineren Hybrid-Rillenkugellagern mit stahlblecharmierten Dichtscheiben aus Nitril-Butadien-Kautschuk (NBR) liegt der Gleichspannungsdurchbruch vor Auftreten eines ersten Lichtbogens über 2,5 kV DC. Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Technischen SKF Beratungsservice.
SKF logo