Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

cookie_information_popup_text_2[49]

Lagerdaten

Wartungspflichtige Radial-Gelenklager
AbmessungsnormenMetrische Lager:
ISO 12240-1:1998
  • Lager der Reihe GE → Maßreihe E
    (Lager der Reihe GEM: nicht-genormter (breiterer) Innenring, ansonsten gleiche Abmessungen wie Lager der Reihe GE)
  • Lager der Reihe GEH → Maßreihe G
  • Lager der Reihe GEG → Maßreihe W

Lager mit Zollabmessungen der Reihe GEZ:
ANSI/ABMA Std. 22.2-1988 (außer für die Innenringbreite der Reihe GEZM)

Toleranzen
Metrische Lager der Reihen GE, GEG, GEH und GEM:
ISO 12240-1:1998 (Tabelle 1)

Lager mit Zollabmessungen der Reihen GEZ, GEZH und GEZM:
ANSI/ABMA Std. 22.2-1988 (Tabelle 2)
Die Außenringtoleranzen gelten für den ungeteilten Zustand vor der Oberflächenvergütung.
Auch die Innenringtoleranzen gelten für den Zustand vor der Oberflächenvergütung.

Radiale Lagerluft

Normal
Liefermöglichkeit von Lagern mit Lagerluft C2, C3 oder C4 bzw. auch mit eingeengter Lagerluft ist anzufragen.


Werte:

Metrische Lager:
ISO 12240-1:1998 (Tabelle 3)

Lager mit Zollabmessungen (Tabelle 4)

Werkstoffe

Innen- und Außenringe: Stahl/Stahl-Gelenkköpfe haben gehärtete, phosphatierte und mit einem Einlaufschmierstoff behandelte Gleitflächen.

Dichtungen (Tabelle 5)


Zulässiger Betriebstemperaturbereich

Offenes Lager: -50 bis +200 °C (-60 to +390 °F);
Ab +120 °C verringert sich jedoch die Tragfähigkeit. (+250 °F);
Lager, die für höhere Betriebstemperaturen bis mindestens 300 °C geeignet sind, sind auf Anfrage erhältlich.


Abgedichtete Lager (begrenzt durch den Dichtungswerkstoff):

  • -20 bis +80 °C (-5 to +175 °F) für RS Dichtung mit Zollabmessungen
  • –30 bis +130 °C (-20 to +265 °F) für RS Dichtungen mit metrischen Abmessungen und dem Bohrungsdurchmesser d < 320 mm
  • –35 bis +100 °C (-30 to +210 °F) für RS Dichtungen mit metrischen Abmessungen und dem Bohrungsdurchmesser d ≥ 320 mm
  • –55 bis +110 °C (-65 to +230 °F) für LS Dichtungen
Außerdem ist der Betriebstemperaturbereich des verwendeten Schmierfetts zu beachten.

SKF Explorer Stahl/Stahl Radial-Gelenklager
AbmessungsnormenMetrische Lager:
ISO 12240-1:1998
  • Lager der Reihe GE → Maßreihe E
    (Lager der Reihe GEM: nicht-genormter (breiterer) Innenring, ansonsten gleiche Abmessungen wie Lager der Reihe GE)
  • Lager der Reihe GEH → Maßreihe G

Lager mit Zollabmessungen der Reihe GEZ:
ANSI/ABMA Std. 22.2-1988 (außer für die Innenringbreite der Reihe GEZM)

Toleranzen

Metrische Lager der Reihen GE, GEH und GEM:
ISO 12240-1:1998 (Tabelle 1)

Lager mit Zollabmessungen der Reihen GEZ, GEZH und GEZM:
ANSI/ABMA Std. 22.2-1988 (Tabelle 2)



Die Außenringtoleranzen gelten für den ungeteilten Zustand vor der Oberflächenvergütung.
Auch die Innenringtoleranzen gelten für den Zustand vor der Oberflächenvergütung.

Radiale Lagerluft

Normal
Liefermöglichkeit von Lagern mit Lagerluft C2, C3 oder C4 bzw. auch mit eingeengter Lagerluft ist anzufragen.


Werte:

Metrische Lager:
ISO 12240-1:1998 (Tabelle 3)

Lager mit Zollabmessungen (Tabelle 4)


Werkstoffe

Innen- und Außenringe: hochwertiger, gehärteter, geschliffener und phosphatierter Chromstahl;

LS Dichtungen: Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) (Tabelle 5)


Zulässiger Betriebstemperaturbereich

–45 bis +110 °C (-50 to +230 °F)



Wartungsfreie Radial-Gelenklager
AbmessungsnormenMetrische Lager:
ISO 12240-1:1998
  • Lager der Reihe GE → Maßreihe E
  • Lager der Reihe GEC → Maßreihe C
  • Lager der Reihe GEH → Maßreihe G
  • Lager der Reihe GEP → Maßreihe H

Lager mit Zollabmessungen der Reihe GEZ:
ANSI/ABMA Std. 22.2-1988

Toleranzen
Metrische Lager:
ISO 12240-1:1998 (Tabelle 1)

Lager mit Zollabmessungen:
ANSI/ABMA Std. 22.2-1988 (Tabelle 2)

Für die Ausführungen TX und TX3 gelten die Außenringtoleranzen für die Abmessungen in ungeteiltem Zustand.

Radiale Lagerluft, Vorspannung

für Stahl/PTFE-Sinterbronze Gleitpaarung: (Tabelle 3)

für Stahl/PTFE-Gewebe-Gleitpaarung, mit metrischen Abmessungen: (Tabelle 4)
Stahl/PTFE-Gewebe-Gleitpaarung, mit Zollabmessungen: (Tabelle 5)

Stahl/PTFE-FRP-Gleitpaarung (Tabelle 6)


Lager mit den Gleitpaarungen Stahl/PTFE-Sinterbronze und Stahl/PTFE-Gewebe und d ≤ 110 mm oder d ≤ 4 Inch., haben je nach Ausführung entweder Radialluft oder eine leichte Vorspannung (negative Lagerluft). Für diese Lager kann daher nur eine Obergrenze für die Lagerluft angegeben werden. Die Untergrenze ist abhängig vom Reibungsmoment, das aus der Vorspannung (d. h. der negativen Lagerluft) resultiert.

Werkstoffe
Lagerringe und Beschichtung (Tabelle 7)

Dichtungen (Tabelle 8)

Zulässiger Betriebstemperaturbereich
Tabelle 7

Wenn die Tragfähigkeit der Lager voll ausgenutzt werden soll, ist der Temperaturbereich einzuschränken. Je nach Anwendungsfall ist auch ein kurzzeitiger Lagerbetrieb über der Obergrenze möglich. Weitergehende Informationen sind beim Technischen SKF Beratungsservice anzufragen.

SKF logo