Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Explorer Stahl/Stahl-Gelenklager

Praktisch wartungsfrei und äußerst robust

SKF Explorer Gelenklager

SKF Explorer Stahl/Stahl-Gelenklager sind initialgeschmiert und abgedichtet und brauchen somit in Anwendungen mit geringen bis mäßigen Verunreinigungen (wie z. B. Nutzfahrzeugen) nicht nachgeschmiert zu werden. Dies führt zu erheblichen Einsparungen durch die Reduzierung von Instandhaltungskosten und Fettverbrauch. Darüber hinaus verbessern die praktisch wartungsfreien1) Lager die Zuverlässigkeit, da Ausfälle infolge ungeeigneter Schmierverfahren oder nicht eingehaltener Schmierfristen vermieden werden. Dies alles verringert die Gesamtbetriebskosten.

SKF Explorer Stahl/Stahl-Gleitlager wurden auf eine optimale Performance im Praxiseinsatz optimiert. Die Kombination aus verbesserter Korrosionsbeständigkeit, Hochleistungsdichtung und einer auf Lebensdauer geschmierten Konstruktion mit einer Stahl/Stahl Gleitpaarung macht die SKF Explorer Stahl/Stahl Gleitlager so robust wie nie zuvor. Darüber hinaus haben intensive Forschung und umfassende Tests unter extremen Belastungen zu höheren dynamischen Tragzahlen für die SKF Explorer Stahl/Stahl Gleitlager geführt, einer 50%igen Steigerung im Vergleich zu herkömmlichen Stahl/Stahl Lagern.

Eigenschaften

  • Auf Lebensdauer geschmiert
  • Optimiertes tribologisches System
  • Größere Robustheit 
  • Längere Gebrauchsdauer im Vergleich zu herkömmlichen Stahl/Stahl-Gelenklagern
  • Hohe Korrosions- und Verschleißfestigkeit
  • Dreilippendichtungen mit Versteifungseinlage für schwere Lasten
  • Um 50 % höhere dynamische Tragzahl
  • Größenmäßig austauschbar mit herkömmlichen Stahl/Stahl-Gelenklagern

Vorteile für Endanwender

  • Geringere Betriebskosten
  • Geringere Instandhaltungskosten
  • Niedrigerer Fettverbrauch
  • Längere Betriebszeit
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Bessere Umweltverträglichkeit
  • Nachrüstbar und austauschbar

Nutzen für Erstausrüster

  • Verbesserte Differenzierung am Markt
  • Geringere Betriebskosten für Kunden
  • Bessere Umweltverträglichkeit
  • Weniger Gewährleistungsforderungen
  1. 1) Praktisch wartungsfrei bedeutet, dass das Lager wie vorgesehen ohne Nachschmierung arbeiten sollte, solange das Tribologie-System nicht beeinträchtigt ist. Die Bezeichnung „wartungsfrei“ bedeutet nicht, dass die Lager bei der regulären planmäßigen Instandhaltungsinspektion ignoriert werden können.
SKF logo