Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Geteilte Zylinderrollenlager

Geteilte Zylinderrollenlager werden in erster Linie für Lagerungen an schwer zugänglichen Stellen oder von gekröpften Wellen verwendet. Ihr Einsatz ist aber auch überall dort von Vorteil, wo ungeteilte Lager bei Wartung oder Austausch aufwendige und zeitraubende Zusatzarbeiten erforderlich machen und lange wie auch teure bzw. unzulässige Maschinenstillstandszeiten verursachen würden. Die Hauptanwendungsgebiete geteilter Zylinderrollenlager sind Kurbelwellen von Kaltpilgermaschinen, Schaufelradbagger, Walzwerks-Antriebsspindeln und große Lüftungsanlagen.
SKF fertigt einreihige (Bild 1) oder zweireihige (Bild 2) geteilte Zylinderrollenlager auf Bestellung. Die Ausführung der Lager wird auf den Einbaufall abgestimmt. Vor der endgültigen Auslegung einer Lagerung mit geteilten Zylinderrollenlagern empfiehlt es sich, den Technischen SKF Beratungsservice einzuschalten.
SKF logo