Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

cookie_information_popup_text_2[49]

Lagerdaten

Maßnormen
Hauptabmessungen: ISO 3245 bzw. DIN 618-1:1993 und DIN 618-2:1993, soweit genormt
Toleranzen

Weitere
Informationen
→ Toleranzen
ISO 3245 bzw. DIN 618-1:1993 und DIN 618-2:1993, soweit genormt
  • Fw ungefähr im Toleranzfeld F8 (Tabelle 1)
    Messen von Fw:
    • Die Nadelhülse bzw. -büchse in einen dickwandigen Prüfring entsprechend Tabelle 1 einpressen.
    • Abmaß des Hüllkreisdurchmessers F prüfenw mit Messdorn

  • C: 0/-0,3 mm
Die Maßtoleranzen der Nadelhülsen und -büchsen kann nur im eingebauten Zustand geprüft werden.
BetriebsspielIm Bereich der Luftklassen C2 bis C3, vorausgesetzt es werden die angegebenen Toleranzempfehlungen (Tabelle 2) angewandt

Zulässige Schiefstellungen

ungefähr 1 Winkelminute


Schiefstellungen erhöhen in jedem Fall das Laufgeräusch und reduzieren die Lagerlebensdauer. Werden die Richtwerte überschritten, sind die Auswirkungen besonders spürbar.

SKF logo