Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

cookie_information_popup_text_2[49]

Nadellager aus Wälzlagerstahl

SKF Nadellager mit Laufringen aus Wälzlagerstahl Sie stehen in vielen Größen und mehreren Ausführungen zur Verfügung, sowohl mit festen Borden am Außenring als auch ohne feste Borde am Außenring. Sie können dem Einbaufall entsprechend mit oder ohne Innenring geliefert werden.

Lagereigenschaften

  • Geringer Querschnitt
    Wenn nur ein begrenzter Einbauraum zur Verfügung steht, bieten Nadellager eine sehr kompakte Lösung (Bild 1).
  • Hohe Tragfähigkeit
    Trotz ihrer niedrigen Querschnittshöhe haben sie eine hoher Tragfähigkeit.
  • Nicht selbsthaltende Bauweise
    Da die Innen- und Außenringe separat montiert werden können, sind feste Passungen für Welle und Gehäuse möglich; außerdem erleichtert dies die Wartungsinspektionen (Bild 2).
  • Hohe Steifigkeit
    Dank ihrer vielen kleinen Rollen weisen Nadellager mit Ringen eine hohe Steifigkeit auf (Bild 3).
  • Ausgleich von axialen Verschiebungen (Bild 4)
    Mit Ausnahme von Lagern mit Borden am Innen- und Außenring können Nadellager mit Ringen axiale Verschiebungen ausgleichen.
SKF logo