Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Kreuzgelenkbüchsen

SKF fertigt diese Lager aus kaltgeschmiedeten oder bearbeiteten Nadelbüchsen für unterschiedliche Anwendungsfälle. Sie kommen in der Automobilindustrie bei Gelenken von Nutzfahrzeug-Antriebswellen zum Einsatz, werden aber auch für spezielle Anwendungsfälle in anderen Branchen eingesetzt. SKF hat Kreuzgelenkbüchsen (< xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink" xlink:title="0702f09.gif">>Bild 1</ >) in wartungspflichtiger und in wartungsfreier Ausführung entwickelt. Sie sind entweder offen (ohne Dichtung) oder abgedichtet und in mehreren Größen erhältlich.
Weitere Auskünfte über die SKF Kreuzgelenkbüchsen erhalten Sie vom Technischen SKF Beratungsservice.
SKF logo