Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lagerreihen und Ausführungsvarianten

Das Sortiment an SKF Pendelrollenlagern ist das umfangreichste auf dem Markt und umfasst neben Standardlagern noch Speziallager für spezielle Anwendungsfälle. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, stehen alle SKF Pendelrollenlager sowohl mit zylindrischer als auch mit kegeliger Bohrung zur Verfügung. Die kegelige Bohrung ist je nach Lagerreihe mit einen Kegel von 1:12 (Nachsetzzeichen K) oder mit einem Kegel von 1:30 (Nachsetzzeichen K30) ausgeführt.
Das Standardsortiment an CARB Toroidalrollenlagern umfasst:
  • Lager der offenen Grundausführung
  • abgedichtete Lager
  • Lager für Vibrationsmaschinen
Die hier aufgeführten Pendelrollenlager gehören zum SKF Grundsortiment und bilden lediglich einen Teil des Gesamtsortiments ab. Daneben fertigt SKF zusätzlich noch Speziallager für spezielle Anwendungsfälle, um den besonderen Anforderungen des jeweiligen Einbaufalls besser entsprechen zu können. Hierzu gehören unter anderem die CARB Toroidalrollenlager für
  • Druckmaschinen, Papier- und Papierverarbeitungsmaschinen in Genauigkeitsausführung
  • extreme Betriebsbedingungen, z.B. in Stranggießanlagen
  • Hochtemperatur-Anwendungsfälle
  • losen Sitz auf Walzenzapfen von Feineisen-, Draht- oder Stabstahlwalzgerüsten
  • Schienenfahrzeuge
Weitergehende Informationen über diese Speziallager stehen auf Anforderung beim Technischen SKF Beratungsservice zu Verfügung.
SKF logo