Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Freiräume an den Lagerstirnseiten

Um Übermaß zwischen rotierenden Lagerteilen und ruhenden Maschinenteilen zu verhindern, sollte genügend Freiraum (Ca) zur Verfügung stehen, siehe (Bild 1).
Die erforderliche Breite des Freiraums Ca hängt ab von:
  • der betriebsbedingten Schiefstellung der Welle gegenüber dem Gehäuse
  • den Raumanforderungen des Schmierstoffs
Die Tiefe des Freiraums sollte mindestens den 20-fachen Wert des Minimumwertes der jeweiligen Lagerluftklasse betragen (Tabelle 1 oder Tabelle 2).
Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Technischen SKF Beratungsservice.
SKF logo