Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Bezeichnungsschema

Die Bezeichnungen für die meisten SKF Wälzlager folgen einem System, bei dem eine Basisbezeichnung mit oder ohne Vor- bzw. Nachsetzzeichen verwendet wird (→ Bezeichnungssystem für Wälzlager).
Ein Beispiel und die Anwendungsoptionen für Pendelrollenlager sind nachstehend aufgeführt.
Basic bearing designation system

Berechnungsbeispiel

24013 CCK30/W33
Hierin sind24013 =
CC=
K30 =
W33 =

Anwendungsoptionen für Pendelrollenlager


Test Designation 1
Vorsetzzeichen
BS2-..
Lager mit Hauptabmessungen, die von den ISO Normwerte abweichen
ZE
Lager mit SensorMount-Funktion

Test Designation 2
Basiskennzeichen
Angegeben in Tabelle 1
Vierstellige Zahl: Lager mit Zeichnungsnummer

Catalogue image - Test Designation 3
Nachsetzzeichen – innere Konstruktion
CA, CAC
Einteiliger Doppelkammkäfig aus Messing, Halteborde am Innenring und auf dem Innenring zentrierter Führungsring
CC(J), CJ
Zwei Fensterkäfige aus Stahlblech, bordloser Innenring und darauf zentrierter Führungsring
CCJA, EJA
Bordloser Innenring, ein auf der Außenringlaufbahn geführter loser Führungsring und zwei darin zentrierte randschichtgehärtete Fensterkäfige aus Stahlblech
E
Optimierte innere Konstruktion für höhere Tragfähigkeit
Reihen 213, 222 und 223: Zwei Fensterkäfige aus Stahlblech, bordloser Innenring und loser Führungsring. Umfangsnut und drei Schmierlöcher im Außenring.
d ≤ 65 mm: Auf dem Innenring zentrierter Führungsring
d > 65 mm: Auf den Käfigen zentrierter Führungsring

Test Designation 4
Nachsetzzeichen – äußere Form (Dichtung, Ringnut usw.)
-CS, -2CS
Stahlblecharmierte Berührungsdichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) auf einer bzw. beiden Seiten des Lagers
-CS2, -2CS2
Stahlblecharmierte Berührungsdichtung aus Fluor-Kautschuk (FKM) auf einer bzw. beiden Seiten des Lagers
-CS5, -2CS5
Stahlblecharmierte Berührungsdichtung aus hydriertem Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (HNBR) auf einer bzw. beiden Seiten des Lagers
-RS, -2RS
Stahlblecharmierte Berührungsdichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) auf einer bzw. beiden Seiten des Lagers
-RS5, -2RS5
Stahlblecharmierte Berührungsdichtung aus hydriertem Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (HNBR) auf einer bzw. beiden Seiten des Lagers
K
Kegelige Bohrung, Kegel 1:12
K30
Kegelige Bohrung, Kegel 1:30

Catalogue image - Test Designation 5
Nachsetzzeichen – Käfigausführung
F
Einteiliger Doppelkammkäfig aus Stahl, innenringgeführt
FA
Fensterkäfig aus Stahl, außenringgeführt
J
Zwei Fensterkäfige aus Stahlblech, geführt auf dem innenringzentrierten Führungsring
JA
Zwei Fensterkäfige aus Stahlblech, zentriert in einem, auf der Außenringlaufbahn geführten Führungsring
MA
Massivkäfig aus Messing, außenringgeführt

Test Designation 6.6
Nachsetzzeichen – Werkstoffe, wärmebehandelt
235220
Innenring aus Einsatzstahl mit schraubenförmiger Schmiernut in der Bohrung
HA3
Einsatzgehärteter Innenring


Nachsetzzeichen - Genauigkeit, Lagerluft, Vorspannung, leiser Lauf
C08
Laufgenauigkeit entsprechend Toleranzklasse P5
C083
C08 + C3
C084
C08 + C4
C2
Radialluft kleiner als Normal
C3
Radialluft größer als Normal
C4
Lagerluft größer als C3
C5
Radialluft größer als C4
P5
Maß- und Laufgenauigkeit entsprechend ISO Toleranzklasse 5
P6
Maß- und Laufgenauigkeit entsprechend ISO Toleranzklasse 6
P62
P6 + C2

Test Designation 6.4
Nachsetzzeichen – Lagersätze, gepaarte Lager (k. A.)

Catalogue image - Test Designation 6.3
Nachsetzzeichen – Stabilisierung (k. A.)

Test Designation 6.5
Nachsetzzeichen – Schmierung
GEM9
Freier Raum im Lager zu 70 bis 100 % befüllt mit dem hochviskosen SKF Fett LGHB 2
GLE
Freier Raum im Lager zu 25 bis 45 % befüllt mit SKF Fett LGWM 2
VT143
Freier Raum im Lager zu 25 bis 45 % befüllt mit SKF Hochdruckfett LGEP 2
VT143B
Freier Raum im Lager zu 45 bis 60 % befüllt mit SKF Hochdruckfett LGEP 2
VT143C
Freier Raum im Lager zu 70 bis 100 % befüllt mit SKF Hochdruckfett LGEP 2
W64
Solid Oil
W
Keine Nachschmiermöglichkeit
W20
Drei Schmierlöcher im Außenring
W26
Sechs Schmierlöcher im Innenring
W33
Umfangsnut und drei Schmierlöcher im Außenring
W33X
Umfangsnut und sechs Schmierlöcher im Außenring
W77
Zugesetzte W33-Schmierlöcher
W513
W26 + W33

Catalogue image - Test Designation 6.1
Nachsetzzeichen – sonstige Varianten
VA405
Lager für Vibrationsmaschinen mit randschichtgehärteten Fensterkäfigen aus Stahlblech
VA406
Wie VA405, jedoch zusätzlich mit PTFE-beschichteter Bohrung
VE552(E)
Außenring mit drei gleichmäßig am Umfang verteilten Traggewinden
in einer Stirnseite. Bei der Ausführung E gehören die passenden Ringschrauben zum Lieferumfang.
VE553(E)
Außenring mit drei gleichmäßig am Umfang verteilten Traggewinden in beiden Stirnseiten. Bei der Ausführung E gehören die passenden Ringschrauben zum Lieferumfang.
VG114
Randschichtgehärtete Fensterkäfige aus Stahlblech
VQ424
Laufgenauigkeit besser als C08
SKF logo